Experten im Talk

2. BIGtalk digital: Wie viel Freiheit bringt uns der Sommer? 

Zwei junge Frauen mit Mund-Nasen-Schutzen begrüßen sich mit Elbow-Check.
+
Wird es Lockerungen im Corona-Sommer geben? Um diese Frage geht‘s im BIGtalk 20.05.21.

Unter dem Thema „Sommer der Freiheit dank Corona-Impfungen?“ lädt die Krankenkasse BIG direkt gesund am 20. Mai 2021 zum 2. BIGtalk digital ein. WDR-Moderatorin Steffi Neu interviewt in einem Livestream im Internet zwei Gesundheitsexperten.

Im Hinblick auf den nächsten Corona-Sommer stellen sich einige Fragen: Sind die Impfungen noch rechtzeitig gestartet, sodass es im Sommer wieder viel mehr Freiheiten für uns gibt? Wie sicher sind eigentlich Freizeitaktivitäten wie Zoobesuche, Kino oder ein Treffen im Biergarten? Wann werden denn nun Kinder und Jugendliche geimpft?

Lockerungen im Sommer: Was wird alles möglich?

BIG direkt gesund konnte für den Talk erneut Prof. Dr. Carsten Watzl gewinnen. Watzl ist Leiter der Immunologie am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der Technischen Universität Dortmund und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie.

Prof. Dr. Carsten Watzl, Leiter der Immunologie am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der Technischen Universität Dortmund und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie

Er wird als kurze Einführung ins Thema einen Überblick über die aktuellen Corona-Impfstoffe geben. Dabei ordnet er den Impffortschritt ein und versucht zu beantworten, wann und in welcher Form Urlaub oder andere Freizeitgestaltung wieder möglich sein werden.

Auch Dr. Prosper Rodewyk, Leiter der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, wird beim BIGtalk digital dabei sei. Er geht aus der Sicht der Hausärzte auf die Impfpriorisierung und die Möglichkeit, einen bestimmten Impfstoff zu wählen ein.

BIGtalk digital: Fragen stellen und live dabei sein

Fragen zum Thema können schon jetzt über die E-Mail-Adresse BIGtalk@big-direkt.de werden. Die Referenten werden sie im Rahmen des digitalen Events, zu dem man sich hier anmelden kann, beantworten.

Aber Achtung: Fragen zum persönlichen Krankheitsbild werden nicht beantworten. Diese sollten mit der behandelnden Ärztin bzw. dem behandelnden Arzt abgeklärt werden.