BIGtalk digital mit Dr. Heart

Intervallfasten: „Besser essen, einfacher fasten, länger leben“

Der BIGtalk digital im März behandelt das Thema Intervallfasten
+
Feste Zeiten fürs Essen: Beim Intervallfasten hat man die Uhr stets im Blick.

Intervallfasten ist ein Trendthema, wenn es darum geht, überschüssige Pfunde schmelzen zu lassen. Doch kann das funktionieren? Der nächste BIGtalk digital gibt Auskunft.

Nach den langen Wintermonaten ist es wieder für viele ein Thema: Wie verliere ich ein paar der ungeliebten Winterkilos? Als Methode ganz heiß gehandelt wird dafür im Moment das Intervallfasten. Es verspricht bequemes Abnehmen ohne Hungerattacken sowie weitere Vorteile für unseren Körper und die Gesundheit.

Die Dortmunder Direktkrankenkasse BIG direkt gesund will wissen: Was ist dran am Trend und wie können wir ihn umsetzen? 

BIGtalk digital zum Thema Intervallfasten

Experte dafür ist der Kardiologe Dr. Stefan Waller alias Dr. Heart! Er informiert in einem kostenlosen Online-Webinar „Besser essen, einfacher fasten, länger leben“ über alles Wichtige rund um das Fasten und beantwortet auch gerne die Fragen der Teilnehmer*innen: 

„Besser essen, einfacher fasten, länger leben“ 

Der BIGtalk digital findet am 17.03.2022 ab 18:30 Uhr statt. Über diesen Link geht es zu kostenlosen Anmeldung.

Kardiologe Dr. Stefan Waller alias Dr. Heart ist Referent beim BIGtalk digital im März.

Wir haben schon mal die Basics rund ums Intervallfasten zusammengestellt: 

Intervallfasten: Wie funktioniert das?

Beim Intervallfasten isst man für einen bestimmten Zeitraum am Tag oder in der Woche gar nichts. Wie die Zeiten des Essens und des Fastens aufgeteilt werden, dafür gibt es verschiedene Modelle, die gängig und erprobt sind: 

  • 16:8-Methode: Hierbei isst man täglich 16 Stunden nichts. In den verbleibenden acht Stunden sollte man zwei Mahlzeiten essen. 
  • 5:2-Methode: Bei diesem Intervall isst man fünf Tage normal und an zwei Tagen fastet man und isst fast nichts. 
  • eat-stop-eat: Hierbei isst man einen Tag und fastet den darauffolgenden, und das immer im Wechsel. Am Fastentag sind bis ca. 500 Kalorien erlaubt und ungesüßte Getränke. 

Ausführliche Infos zum Intervallfasten bietet die BIG direkt gesund.

Intervallfasten - gesunder Trend oder totaler Quatsch? 

Einen kleinen Vorgeschmack auf den digitalen BIGtalk gibt es im Video von Dr. Heart: