Spielplatz in der Vertikalen

Hangeln, springen und balancieren bei den Familien-Schnuppersamstagen in der Boulderwelt Dortmund

Bouldern in der Boulderwelt Dortmund: Familiensamstage
+
Noch bis Ende Juni gibt es in der Boulderwelt Dortmund an jedem Samstag von 10 bis 15 Uhr Sonderangebote und Aktionen speziell für Familien.

Kinderfreizeit ist mehr als nur Spielplatz und Freibad. Die Boulderwelt Dortmund bietet Familien mit Kindern die Möglichkeit, Bouldern als neues Familienhobby zu entdecken. Noch bis Ende Juni gibt es an jedem Samstag von 10 bis 15 Uhr Sonderangebote und Aktionen speziell für Familien. Dazu gehören vergünstigte Eintritte, kostenlose Einführungen von Bouldertrainer*innen und ein Rätselparcours für Kinder.

Schon die Kleinsten lieben es, überall hinaufzuklettern. Kaum können sie laufen, erklimmen sie das Sofa und später die ersten Klettergerüste und Bäume. In der Boulderwelt im Westen von Dortmund können Familien genau diesen Klettertrieb gemeinsam ausleben – und das in sicherer Umgebung.

Ohne Seil und Klettergurt, dafür in Absprunghöhe über dicken Schaumstoffmatten, warten zahlreiche Boulder darauf, gelöst zu werden. Und ganz nebenbei trainiert Bouldern nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch Beweglichkeit und Koordination. Der Spaß am Tüfteln der Bewegung steht dabei immer im Vordergrund. 

Boulderwelt Dortmund: Klettern auf über 3000 Quadratmetern

In der mit 3.250 m² Kletterfläche einer der größten Boulderhallen Europas ist für jeden was dabei, egal ob Klein oder Groß. Für Familien mit Kindern ab 2 Jahren gibt es eine handbemalte Kinderwelt mit vollwertigen Boulderrouten inklusive einer Lounge für Eltern und andere Begleitpersonen. Hier können sich die Kleinsten nach Lust und Laune austoben und das Indoor-Klettern/Bouldern mit kindgerechten Griffen und Abständen für sich entdecken.

Ab einem Alter von 6 Jahren ist auch das Bouldern im Erwachsenenbereich möglich, wenn ein sogenannter Boulderführerschein erworben wird.

Ein Besuch in der Boulderwelt Dortmund bietet Spaß für Groß und Klein. Noch bis Ende Juni gibt es jeden Samstag Aktionen speziell für Familien.

Einführungen für Familien, Kinder-Rätselparcours und vergünstigte Eintritte

Worauf insbesondere Familien bei gemeinsamen Boulderausflügen achten müssen, erfahren Gäste es noch bis Ende Juni jeden Samstag bei speziellen Einführungen. Von 10 bis 15 Uhr stellen Trainer*innen zu jeder vollen Stunde die Boulderwelt vor, führen durch die Halle und geben hilfreiche Tipps und Tricks zum Bouldern mit Kindern.

In der Kinder- und Jugendwelt wartet außerdem ein Rätselparcours, der den Start in das Hobby spielerisch vermittelt. Für das richtige Lösungswort gibt es eine kleine Überraschung.

Wer als Familie zum ersten Mal in die Boulderwelt kommt, erhält an den Schnuppersamstagen zudem 40% Rabatt auf Folgebesuche: Beim Kauf einer Familien Newbie Card gibt es 5 Familieneintritte zum Preis von 3.

Beim Bouldern können schon die Kleinsten Kraft und Ausdauer trainieren und gleichzeitig ihre Beweglichkeit und Koordination verbessern.

Kletter- und Boulderspaß in Dortmund in den Sommerferien

Wer für den Nachwuchs noch nach einer besonderen Aktivität in den Sommerferien sucht, für den sind außerdem die Ferienkurse der Boulderwelt genau das Richtige. Gemeinsam mit anderen Kindern können 6- bis 12-Jährige an einem oder drei Tagen die spannende Welt des Boulderns erleben, sich austoben und erste Grundlagen lernen.

Die Boulderwelt Dortmund inklusive Boulderwelt Café und Shop hat Montag bis Freitag von 7 bis 23 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags und an Feiertagen ist von 8 bis 23 Uhr geöffnet.

Mehr über die Familienaktion und Preise unter: www.boulderwelt-dortmund.de.

Boulderwelt Dortmund | Brennaborstraße 10 | 44149 Dortmund