Bodenschmeichler

Flauschig, gemustert oder gewebt: ein Teppich für jeden Raum

Flauschiger Teppich
+
Teppiche verleihen jedem Raum ein gemütliches, individuelles Flair.

Sie kommen in der Einrichtung eines Raumes meist zuletzt, sind damit aber nicht weniger wichtig: Teppiche. Absolute Must-haves, wenn es darum geht, die Atmosphäre eines Raumes zu lenken und als Geräusch-Dämpfer die Nachbarn zu schonen.

Bei der Wahl des richtigen Teppichs kann man dann schon mal erschlagen werden. Farben, Muster, Formen, Größen und Materialien können die Entscheidungskraft übersteigen. Da hilft nur ein Experte mit umfassendem Knowhow. In den Zurbrüggen Wohn-Zentren finden sich davon einige - mit einem haben wir gesprochen. Andreas Weiler, Bereichsleiter und Produktmanager Teppiche bei Zurbrüggen in Unna, klärt die wichtigsten Punkte. 

„Unser Sortiment umfasst eigentlich alles an Teppichen, was Sie sich so vorstellen können. Man könnte fast sagen, wer hier nicht den richtigen Teppich findet, der möchte eigentlich keinen.“ Und damit könnte er schon recht haben - die Auswahl ist beinahe endlos. Die beliebtesten Varianten gibt es jetzt im Überblick.

Ein Hingucker in großen Räumen: Gemusterte Teppiche setzen Statements.

Robust und strukturiert: Sisal-Teppiche

Wenn die Gemütlichkeit an zweiter und die Widerstandsfähigkeit des Teppichs an erster Stelle steht, bieten sich Sisal-Teppiche an. Als robuste Strukturteppiche eignen sie sich besonders für jeden noch so viel genutzten Bereich und sind in vielen Ausführungen und Maßen erhältlich. Allerdings bieten sie nicht das Maß an Gemütlichkeit, das in Wohn- oder Schlafzimmer wünschenswert ist.

Kuschelige Fußschmeichler: Hochflor- und Plüschteppiche

Den absoluten Flausch-Faktor hingegen haben die nächsten Modelle: Plüschteppiche. Dafür sind synthetische Flor-Fasern so verwebt, dass es sich „anfühlt, als streichele man ein Kaninchen“, so der Experte. Besonders gerne werden diese Modelle rund ums Bett oder vor der Couch genutzt, um das Aufstehen, besonders barfuß, umso angenehmer zu machen.

Hochflorteppiche sind besonders weich und kuschelig. Sie können einen schönen Kontrast zu Materialien wie Stein oder Holz bilden.

Luxus und Naturfeeling: Schafs- und Tierfelle als Teppichersatz

Ähnlich weich sind Schafsfelle. Diese gibt es als echte Schaffelle - oft direkt aus Neuseeland - oder auch mit synthetischen Fasern. Darüber hinaus finden sich in den Zurbrüggen Wohn-Zentren weitere Tierfelle, z.B. vom Rind. Sie eignen sich besonders als Teppiche, Sofaüberwurf oder Wanddekoration. Das besondere hierbei: Jedes Fell ist ein Unikat und bringt einen Hauch von Luxus an jeden Ort, an dem es ausgelegt wird.

Schafsfelle sind eine gute Möglichkeit, um kuschelige Inseln auf harten Bodenbelägen zu schaffen.

Handgefertigte Qualität: Handweb- und Orient-Teppiche

Hochwertig wird es auch mit Handweb- und Orient-Teppichen. Die Handweb-Teppiche zeichnen sich durch eine riesige Auswahl an Strukturen und Farben aus, bei denen eines besonders ist: Vorder- und Rückseite sind gleich. Das bedeutet: Einen Teppich kaufen und ihn dank Wendemöglichkeit zweimal nutzen. Handweb-Teppiche sind dabei aus reiner Schurwolle und natürlich in jeglichen Maßen zu bestellen. Wunschmaß ist auch bei den maschinell gefertigten Teppichen von Zurbrüggen möglich, diese sind aber in ihren Eigenschaften und Materialien nicht mit einem Handweb-Teppich zu vergleichen.

Wer auf Handarbeit setzt, liegt auch bei Orient-Teppichen genau richtig. Sie sind die perfekte Wahl für Liebhaber traditioneller Knüpfkunst und kommen bei Zurbrüggen direkt aus Indien und Nepal, wo sie auch traditionell beheimatet sind. Sie haben einen speziellen und zeitlosen Look, egal ob auf dem Boden oder als Wandbehang.

Überzeugen durch einen zeitlosen Look: handgefertigte Orient-Teppiche

Der Look der Orient-Teppiche wird in den letzten Jahren immer häufiger imitiert. Als Vintage-Teppiche sind die Muster häufig auf dünnen, maschinell gefertigten Teppichen für jeden erschwinglich. Schick und preiswert ermöglichen sie so den beliebten Look für jedes Zuhause.

Zottelig und modern: Shaggy-Teppiche

Für Fans von flauschig und zottelig gibt es natürlich noch weitere Modelle: Shaggy-Teppiche und weitere moderne Varianten sind in vielen Farben und Ausführungen erhältlich und in der Regel eher preiswert. Sie bieten die Möglichkeit, auch auf mehrere Teppiche für einen Raum zu setzen und diese gegebenenfalls der aktuellen Dekoration und Einrichtung anzupassen.

Den Teppich an aktuelle Saison anpassen

“Schließlich machen wir das zu Weihnachten oder Ostern mit vielen anderen Dekorationsartikeln wie Kissen, Vasen, Kerzen, Bildern oder Decken auch“, regt Weidler an und fügt lachend hinzu: „Allerdings sehe ich ein, dass der eine oder andere möglicherweise ein kleines Platzproblem bekommen könnte.“

Für noch mehr Tipps und Knowhow rund um Teppiche: Interview mit dem Teppichexperten & Teppichtrends.