mydeko24.de startet am 1. Mai 2022

Exklusives Einkaufsvergnügen ist nun auch online möglich

Magazin auf EF
+
Außenansicht vom Magazin auf EF: Die Architektur ist beeindruckend, die Industrie spürbar.

Das Magazin auf der ehemaligen Zeche Ewald Fortsetzung in Oer-Erkenschwick überzeugt mit seinem außergewöhnlichen Showroom. Jetzt geht auch der Onlineshop an den Start.

Wer gern shoppt, wird den Showroom auf dem alten Zechengelände lieben. Hier treffen wunderschöne Produkte auf ein Ambiente, das seines Gleichen sucht. Am 1. Mai geht nun auch der Online-Shop mydeko24.de online. Und das Beste: Auf viele Produkte gibt es einen Willkommensrabatt von stolzen 15 Prozent.

Das Herz von Inneneinrichtungs-Fans wird sowohl vor Ort in Oer-Erkenschwick als auch im Online-Shop höher schlagen. Das Sortiment ist liebevoll ausgewählt. Es reicht von Vasen, Duftkerzen, ausgefallenen Dekorationen für den Innen- und Außenbereich bis zu hochklassigen Seifen und Pflegeprodukten aus bester Bio-Qualität.

Im Magazin warten Tausende Artikel aus 18 Kollektionen

Insgesamt warten mehrere 1000 Artikel aus 18 Kollektionen, die farblich auf einander abgestimmt sind, im neuen Online-Shop. Doch dem nicht genug: „Der Online-Shop wird regelmäßig erweitert“, sagt Inhaber und Designer Yesser Falfoul, „und neue Kollektionen werden ergänzt. Daher lohnt es sich, regelmäßig vorbei zuschauen.“

Alle Artikel im Shop sind auf Lager und sofort versandbereit. „Im Concept-Store in Oer-Erkenschwick haben wir Bio-Pflegeartikel, Naturöle, Reinigungsmittel oder Naturkosmetik und die klassische Aleppo- Seife. Diese Waren sind alle chemiefrei“, berichtet Yesser Falfoul. Das Sortiment wächst stetig – online sowie lokal vor Ort.

Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt

Im Konzept spielen Design und Nachhaltigkeit die Hauptrollen. Ein Ansatz, der für Begeisterung sorgt. Das Konzept wurde mit dem German-Design-Award ausgezeichnet.

mydeko24 geht am 1. Mai 2022 online.

Ein Besuch an der Ewaldstraße lohnt sich immer. Auf dem Gelände der Zeche Ewald Fortsetzung, die 1992 geschlossen wurde, wurde das alte Magazin von Grund auf renoviert. In Eigenregie und mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail wurde neues Leben den alten, geschichtsträchtigen Gemäuern eingehaucht. Zu der einzigartigen Idee gehört neben dem Showroom, auch eine Gastronomie – „Big Baba Burger“ – und die angesagte Außen-Lounge.

Industriestil und Moderne im Magazin EF

Vom Gastronomie-Bereich können die Gäste in den Concept-Store schauen und sich inspirieren lassen. „Uns lag es am Herzen, den Industriestil mit der Moderne zu verbinden. Wir wollten unbedingt den industriellen Charakter behalten und dennoch einen Ort zum Wohlfühlen schaffen“, erklärt Yesser Falfoul seinen Gedanken hinter dem beeindruckenden Gesamtkonzept.

Zudem bietet das Unternehmen einen Bad-Sanitär und Fliesenfachhandel. Die atemberaubende Ausstellung kann montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr oder nach Terminvereinbarung besichtigt werden.

Kontakt zum Magazin auf EF