Digital zur Traumausbildung

Azubi-Speed-Dating 2.0: Trotz Pandemie die passende Ausbildung oder den passenden Azubi finden

Viele Unternehmen suchen nach Auszubildenden. Beim Azubi-Speed-Dating 2.0 treffen Ausbildungssuchende und Unternehmen aufeinander.
+
Finde jetzt deinen Ausbildungsplatz!

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder dein Unternehmen hat noch offene Ausbildungsplätze zu vergeben? Dann könnt ihr beim Azubi-Speed-Dating 2.0 der Handwerkskammer und der fünf Kreishandwerkerschaften aufeinander treffen. Und das komplett sicher und digital.

  • Beim Azubi-Speed-Dating 2.0 hast du die Chance dir deinen Ausbildungsplatz digital von zu Hause aus zu sichern.
  • Ausbildungssuchende und Unternehmen treffen auf der Plattform aufeinander.
  • Auch bei der Frage nach dem richtigen Ausbildungsplatz wird dir geholfen.

Vom 19. April bis 28. Mai können sich Handwerksunternehmen und Ausbildungsplatzsuchende digital treffen und schnell und unkompliziert zueinander finden. Beim Azubi-Speed-Dating 2.0 hast du die Chance Unternehmen von zu Hause aus kennenzulernen und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Die beliebte Online-Plattform bietet die Chance, in nur wenigen Minuten erfolgreich die Grundlage für einen Ausbildungsvertrag zu legen.

Mit dabei sind Unternehmen aus Bochum, Dortmund, Hamm, Hagen, Herne sowie den Kreisen Ennepe-Ruhr, Soest und Unna. Verschiedene Branchen treffen aufeinander: Vom Anlagenmechaniker bis zum Zahntechniker und viele weitere Berufe warten auf ihre zukünftigen Azubis.

Jetzt kostenlos teilnehmen

Sowohl für die Unternehmen als auch für die Ausbildungssuchenden ist die Veranstaltung kostenfrei. Bewerber und Unternehmer kommen telefonisch oder per Videochat ins Gespräch, ganz egal von wo und natürlich ohne gesundheitliche Risiken. Und wenn es zwischen dem Unternehmen und dem Bewerber funkt, sind die ersten Steine für eine erfolgreiche Ausbildung gelegt. 

So funktioniert das Azubi-Speed-Dating-Portal

Für Unternehmen: Teilnehmende Betriebe haben ab sofort die Möglichkeit, im Azubi-Speed-Dating-Portal ihr Ausbildungsplatzangebot, die genauen Zeitfenster für Gespräche und die möglichen Kommunikationswege zu hinterlegen. Die genaue Vorgehensweise mit dem Modul wird in einer Online-Schulung an mehreren Terminen erklärt.  

Für Bewerber: Ausbildungssuchende können ab dem 15. März bei ihren Wunsch-Unternehmen einfach und schnell Bewerbungsgespräche buchen. Nach nur drei Klicks ist der Termin für einen Telefon- oder Videoanruf mit dem Unternehmen vereinbart. Danach tritt der Ansprechpartner aus dem Ausbildungsbetrieb mit dem Bewerber in Kontakt.

Viele Unternehmen suchen nach Auszubildenden. Beim Azubi-Speed-Dating 2.0 treffen Ausbildungssuchende und Unternehmen aufeinander.

Ausbildung im Handwerk

Viele Menschen gehen davon aus, dass durch Corona auch der Ausbildungsmarkt still steht. Gerade aber viele Unternehmen im Handwerkbereich suchen dringend Auszubildende. Wichtig zu wissen für junge Menschen auf der Suche nach einer Berufsperspektive: Nicht erst jetzt in der Corona-Pandemie, auch schon davor hat sich gezeigt, dass eine Ausbildung im Handwerk zukunftssicher und krisenresistent ist.

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften ist groß. Und egal, welchen Abschluss du gemacht hast, oder ob du sogar vielleicht dein Studium abgebrochen hast, im Handwerk gibt es mehr als 130 Ausbildungsberufe, also genüg Möglichkeiten für jeden.

1zu1-Coaching

Solltest du dich unsicher fühlen oder noch nicht genau wissen, in welche Richtung es ausbildungstechnisch gehen soll, dann kannst du bei der Handwerkskammer im Vorfeld ein 1zu1-Coaching machen.

Alle Infos rund um das Azubi-Speed-Dating 2.0 sind hier zu finden.