Polizei in Werne gibt Entwarnung: Vermisste 15-Jährige wieder aufgetaucht

+

Werne/NRW - Für zwei Tagen galt eine 15-Jährige aus Werne im Kreis Unna als vermisst. Jetzt ist das Mädchen wieder aufgetaucht. Hier mehr erfahren:

Für zwei Tagen galt eine 15-Jährige aus Werne im Kreis Unna als vermisst. Jetzt ist das Mädchen wieder aufgetaucht.

  • Nach zwei Tagen ist eine 15-Jährige aus Werne (Kreis Unna) wieder aufgetaucht.
  • Ihre Familie und die Polizei hatten zuvor um Unterstützung aus der Bevölkerung gebeten.

Update, Freitag (18. Oktober), 17.13 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, ist das vermisste Mädchen aus Werne (Kreis Unna) wieder aufgetaucht. Die Suche nach ihr ist damit beendet.

Vermisst: Mädchen aus Werne ist krank

Ursprungsmeldung, Freitag (18. Oktober), 13.15 Uhr: Angehörige sorgen sich sehr um das 15-jährige Mädchen aus Werne-Stockum im Kreis Unna. Seit zwei Tagen haben sie sie nicht gesehen und nicht mit ihr gesprochen. Der Teenager gilt seit Mittwochabend (16. Oktober) als vermisst. Ebenso wie ein 17-jähriges Mädchen aus Bochum.

Doch nicht nur, dass niemand das Mädchen so lange nicht gesehen hat, macht ihrer Familie große Sorgen. Hinzu kommt, dass aufgrund einer Erkrankung eine besondere Gefahr für das Mädchen bestehen könnte. Welche Erkrankung das Mädchen genau hat, geht aus dem Fahndungsaufruf der Polizei nicht hervor.

Wer hat die Vermisste aus Werne gesehen?

Wer etwas zu dem Mädchen sagen kann, sie nach Mittwochabend gesehen hat oder weiß, wo sie sich gerade aufhält, kann sich an die Polizeiwache Werne unter 02389-9213420 wenden.

Ein weiteres Mädchen (13) wird unterdessen in Mönchengladbach vermisst. Die Suche nach der Vermissten erstreckt sich auf ganz Nordrhein-Westfalen.