Bild: Dennis Liedschulte/Unna24 (Symbolfoto)

In der Stadt Unna gibt es auf verschiedenen Straßen neue Tempolimits von maximal Tempo 30. Das rief, wie der Hellweger Anzeiger berichtet, unterschiedliche Reaktionen hervor.

Auf insgesamt 2,7 Kilometern müssen sich die Autofahrer in Unna nun an ein neues Tempolimit gewöhnen. Denn nun herrscht Tempo 30 anstatt 50. Das alles ist Teil des Lärmaktionsplans.

Heftige Reaktionen beim Aufstellen der Schilder

Auf Teilen der Straßen Massener Hellweg, Kleistraße, Friedrich-Ebert-Straße und zwischen Kreishauskreisel und Bahnunterführung gibt es nun Tempo 30. Das gefällt einigen, doch nicht allen. Die Kollegen vom Hellweger Anzeiger berichten über unterschiedliche Reaktionen, die vom wütenden Bespucken bis Zuspruch gehen.