Bild: Dennis Liedschulte/Unna24

Von Mittwoch (29. Mai) bis Sonntag (2. Juni) verwandelt sich die Unnaer Innenstadt in ein kleines Stück Italien. Denn im Rahmen des Un(n)a Festa Italiana ist so einiges los. Wir haben für euch die Highlights des fünftägigen Fests.

  • Un(n)a Festa Italiana läuft noch bis Sonntag
  • Jeden Tag gibt es andere Musik-Acts
  • Konzerte an mehreren Plätzen

Auch über Unna hinaus ist das Fest mit dem Wortspiel im Namen bekannt: Straßenkünstler, Musiker sowie Feinkost- und Pizzastände ziehen Jahr für Jahr viele Besucher in die Innenstadt.

Nicht nur Pizza, Pasta und Prosecco. Auch für musikalische Highlights ist gesorgt. Foto: Christian Schütt
Nicht nur Pizza, Pasta und Prosecco. Auch für musikalische Highlights ist gesorgt. Foto: Christian Schütt

Besonders am Abend herrscht dann ein ganz besonderes Flair: Das Festa Italiana ist nämlich bekannt für die „Illuminazione“ und kommt mit über einer Million Lampen, die die Stadt in eine schöne Atmosphäre tauchen.

Das sind die Highlights der Un(n)a Festa Italiana

Rund 100 Stunden Unterhaltung sind laut der Stadt Unna dieses Jahr angesagt. Mit dabei sind Folkloregruppen, Musik-Ensembles, Handwerker und zahlreiche italienische Händler. Neben den Acts auf den einzelnen Plätzen gibt es auch Künstler, die als Attraktion durch die Innenstadt ziehen.

Musikalisch hat das Fest auch dieses Jahr einiges zu bieten: Eigens aus Italien angereiste Künstler treten an verschiedenen Plätzen in der Unnaer Innenstadt auf.

Die "Skyline" von Unna mit Blick auf Dortmund. Foto: Christian Schütt
Die „Skyline“ von Unna mit Blick in Richtung Dortmund. Foto: Christian Schütt

Italienische Musik an vier Plätzen

Am Donnerstag (30. Mai) bekommen die Besucher gleich an vier Plätzen italienische Musik auf die Ohren: Am Alten Markt tritt ab 19 Uhr die Band „Pino Barone“ auf, während am Rathausplatz die Gruppe VITO’S & I DaCapo für Stimmung sorgt.

Auf dem Kirchplatz übernimmt ab 19 Uhr das Massimo Grande Trio und bei La Piazzetta Massener Straße will das Duo aus Gianpiero & Vanessa begeistern. Ab 19.30 geht’s los.

Am Freitag kommt ein neuer Gast hinzu

Neben den Bands vom Vortag tritt am 31. Mai erstmals auf der Festa  Italianadie Band DR. BEAT unplugged auf. Die Künstler könnt ihr am Alten Markt ab 17.15 bis 18 Uhr und nochmal ab 20 Uhr bestaunen.

Am Samstag übernimmt SALVAtore & L.N.G die musikalische Führung am Alten Markt. Am Kirchplatz, bei La Piazzetta und am Rathausplatz treten Künstler der vergangenen Tage auf.

Neuzugänge darf die Un(n)a Festa Italiana am Sonntag begrüßen: Am Alten Markt tritt dann ab 18.30 Uhr die Band Grande & Estera auf, auf dem Kirchplatz spielt PIAGGI.

Letzter Tag begeistert mit Musik von Al Bano & Romina Power

Zum letzten Tag der Festa Italiana, dem „Domenico Tag“, soll das Al Bano & Romina Power-Tribute Massimo Grande & Anna Estera dann noch ein letztes Mal für Begeisterung sorgen. Von „Felicitá“ über „Sempre sempre“ bis zu „Sharazan“ sind alle großen Hits des italienischen Duos dabei.

An diesem Tag verabschiedet sich die Festa mit spektakulärem Licht – allerdings ohne Stände. Die Wetteraussichten für einen Besuch bei der Festa Italiana könnten übrigens nicht besser sein: Am Sonntag sollen es bis zu 27 Grad in NRW werden.

Un(n)a Festa Italiana in Unna. Foto: RUHR24
Un(n)a Festa Italiana in Unna. Foto: RUHR24

Besonderheiten und Programm

Welche Besonderheiten es bei Un(n)a Festa Italiana noch so gibt, könnt ihr hier nachlesen. In den vergangenen Jahren waren unsere Redakteure ebenfalls vor Ort und haben das Essen auf der Festa probiert. Eindrücke von dem fünftägigen Fest haben wir hier für euch gesammelt. Das genaue Programm findet ihr auf der Webseite des Veranstalters.

Aktuelle Top-Themen:

Am ersten Festa-Morgen gab es jedoch auch schlimme Nachrichten aus Unna: Betrunkene Männer haben auf einen wehrlosen Mann aus Fröndenberg eingeschlagen und ihn schwer verletzt.