Bild: dpa

So langsam fängt die heiße Phase für die Europawahlen an. Rund 47.000 Menschen in Unna sind wahlberechtigt – doch so manch einer wartet noch immer auf seine Wahlbenachrichtigung.

Am 26. Mai wählt ganz Europa ein neues Parlament. Angesichts vieler Erlasse und Gesetzte, die vom EU-Parlament beschlossen werden, realisieren inzwischen auch viele Bürger in Unna, wie wichtig die Wahl ist.

Doch einige der rund 47.000 wahlberechtigten Unnaer warten noch immer auf ihre Wahlbenachrichtigung. Grund dafür ist eine Panne in Berlin.

Technische Probleme in Berlin

„Aufgrund eines technischen Problems in der Druckerei in Berlin konnten die Wahlbenachrichtigungen zur Europawahl erst am Freitag versandt werden“, heißt es von der Stadt Unna.

Die Wahlbenachrichtigungen würden nun im Laufe der Woche zugestellt.

Stadt weist auf Rufnummer hin

Wer bis zum 5. Mai 2019 keine Abstimmungs-/Wahlbenachrichtigung erhalten habe aber glaube, dass er stimm-/wahlberechtigt ist, sollte sich laut Stadt kurzfristig mit dem Wahlamt der Kreisstadt Unna unter der Rufnummer 02303/103-162 in Verbindung setzen.

Abstimmungsberechtigt für den Bürgerentscheid zur Eissporthalle am 26. Mai sind unterdessen 49.952 Bürger dieser Stadt.