Bild: dpa

Seltsamer Einsatz für die Polizei in Unna: Nach einem Einbruch haben die Beamten in einem Keller nicht geklaute Gegenstände festgestellt, sondern gebrachte.

Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Harkortstraße in Unna hatte den Einbruch in ihrem Keller am Montag (11. März) festgestellt. Das Vorhängeschloss war am Zugang zum Raum aufgebrochen worden.

Im Keller fand die Frau dann Möbel – eigentlich habe der Keller laut der Frau zuvor leer gestanden. Die Möbel – offenbar Sperrmüll – sollen laut eigenen Angaben nicht der Mieterin gehört haben.

Einbruch fand wohl in den vergangenen Wochen statt

Wer den Sperrmüll in den Keller gestellt hat, konnte die Polizei in Unna bislang nicht herausfinden. Auch nicht, wann der Einbruch stattgefunden hat. Vermutet wird, dass er in den vergangenen Wochen begangen wurde.

Kurios: Der Vorfall hat sich in dem Keller in Unna nicht zum ersten Mal ereignet. Schon einmal musste die Frau auf eigene Kosten unberechtigt hinterlassenen Sperrmüll entrümpeln lassen.

Aktuelle Top-Themen:

Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen bitte an die Polizei unter der Rufnummer 02303/921 3120 oder 921 0.