Großeinsatz der Feuerwehr

Großeinsatz wegen verdächtigem Pulver in Unna - Untersuchungen geben Aufschluss

+
Großeinsatz - Feuerwehr Kreis Unna - Weißes Pulver

Die Feuerwehr war heute in einem Großeinsatz. In einem Betrieb in Unna bei Dortmund ist verdächtiges Pulver gefunden worden. 

  • In einem Betrieb in Unna ist ein weißes Pulver gefunden worden. 
  • Die Feuerwehr war in Unna bei Dortmund im Großeinsatz. 
  • Das Pulver wurde danach in einem Labor in Dortmund untersucht 

Update, Mittwoch (20. November), 16.51 Uhr: Wie die Polizei Unna am Nachmittag mitteilt, ist das am Vormittag sichergestellte Pulver harmlos. Das habe eine Untersuchung in Dortmund ergeben. Worum es sich genau handelt, will die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekanntgeben.

Feuerwehr Unna beendet Großeinsatz: Pulver wird in einem Labor in Dortmund untersucht

Update, Mittwoch (20. November), 12.25 Uhr:

Wie die Polizei Kreis Unna gegenüber RUHR24 bestätigte, ist der Einsatz vorerst beendet. "Das Pulver wird nun untersucht", sagt die Sprecherin der Polizei gegenüber RUHR24. Es handelt sich um ein braun-weißes-Pulver. Der Einsatzort lag nicht direkt an der Friedrich-Ebert-Straße, sondern an der Hubert-Biernat-Straße/Gabelbergstraße.

Angeblich habe ein Briefumschlag ein Büro mit der Post erreicht. In diesem Briefumschlag habe man das Pulver gefunden, berichtet der Hellweger Anzeiger. Insgesamt sollen drei Personen mit dem Briefumschlag Kontakt gehabt haben und müssen sich Untersuchungen unterziehen. 

Unna bei Dortmund: Weißes Pulver gefunden! Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei

Ursprungsmeldung, Mittwoch (20. November), 11.35 Uhr:

Die Feuerwehr im Kreis Unna befindet sich zusammen mit dem Kollegen der Polizei in einem Großeinsatz in Unna. "Ich kann den Einsatz bestätigen. Man hat weißes Pulver gefunden", sagt eine Sprecherin der Polizei Kreis Unna gegenüber RUHR24. 

Es handelt sich um einen Betrieb an der Friedrich-Ebert-Straße in Unna bei Dortmund. Diese Straße liegt im Norden des Zentrums. Sowohl Kreisverwaltung als auch dasAmtsgericht sind in der Nähe. "Wir haben allerdings noch keine Informationen, wie lange der Einsatz dauert und um was es sich bei der Substanz handelt", sagt die Sprecherin der Polizei Kreis Unna gegenüber RUHR24.

Immer wieder kommt es zu Großeinsätzen, weil - oft in Briefen - verdächtiges Pulver auftaucht. Zuletzt hatte ein Paket in Herne für Probleme gesorgt.