Verkehrsunfall in Unna: 5-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

+
Ein Mann wurde bei einem Auffahrunfall in Dortmund schwer verletzt. Foto: dpa

Unna/NRW - In Unna ist es am Montagabend (15. Juli) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Kind angefahren worden ist. Der Junge wurde dabei schwer verletzt.

In Unna ist es am Montagabend (15. Juli) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Kind angefahren worden ist.

  • Ein Mann aus Unna fuhr am Montag einen 5-jährigen Jungen an.
  • Der Junge wurde dabei schwer verletzt.
  • Es bestehe keine Lebensgefahr.

Gegen 17.30 Uhr war ein 58-jähriger Mann mit seinem Auto unterwegs als er einen 5-jährigen Jungen erfasste. Der Junge soll unvermittelt auf der Straße gewesen sein.

+++ Einsatz gegen Clankriminalität – Polizei Dortmund macht mehrere Drogen-Funde und verteilt Platzverweise +++

Junge bei Verkehrsunfall in Unna schwer verletzt

Der Junge wurde von dem Auto des 58-Jährigen überrollt und dabei schwer verletzt. Ein Notarzt versorgte ihn noch an der Unfallstelle und begleitete ihn gemeinsam mit den Eltern in ein Krankenhaus.

Lebensgefahr bestehe für den Jungen momentan nicht. Das Fahrzeug des Mannes aus Unna blieb unbeschadet.

In Unna wird momentan nach einem Täter gesucht, der ein 15-jähriges Mädchen sexuell missbraucht haben soll.