Autocrash in Schwerte: Sieben Personen verletzt

+
Auf der A2 bei Hamm ist eine Frau aus Bochum bei einem Unfall ums Leben gekommen. Foto: dpa

Kreis Unna/NRW - In Schwerte kam es am Sonntagnachmittag (7. Juli) zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Sie wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

In Schwerte ist es am Sonntagnachmittag (7. Juli) zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten gekommen, darunter vier Kinder.

  • Ein Autofahrer aus Schwerte hat beim Abbiegen ein anderes Fahrzeug übersehen.
  • Sieben Personen verletzten sich bei dem Unfall.

Als ein 34-Jähriger aus Schwerte mit seinem Auto links abbiegen wollte, übersah er dabei ein Auto, das ihm entgegenkam. So kollidierte er nach Angaben der Polizei mit dem anderen Fahrzeug.

+++ Unfall mit einem Reisebus auf der A44 – 10 Personen schwer verletzt +++

Sieben Personen aus Schwerte verletzt

In dem Auto der 45-jährigen Frau befanden sich noch eine weitere Frau und vier Kinder im Alter von vier bis neun Jahren.

Alle sieben Personen verletzten sich bei dem Crash und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Zu einem heftigen Massencrash kam es auch in Düren, als ein Mann die Sirenen der Feuerwehr überhörte.