Bild: dpa

Kamen im Kreis Unna bekommt am Wochenende (2. bis 4. August) prominenten Besuch. Der FC Bayern München gastiert wieder einmal im Sporthotel Kaiserau. Die Mannschaft reist wegen des Supercup-Spiels gegen den BVB an.

  • Der FC Bayern gastiert bereits zum sechsten Mal im Sporthotel Kaiserau.
  • Am Samstag (3. August) steht der Supercup gegen den BVB an.

Das erste Pflichtspiel der Saison könnte es in sich haben. Am Samstag (3. August) trifft der BVB vor heimischer Kulisse im Dortmunder Westfalenstadion auf den FC Bayern München. Anstoß der Begegnung ist um 20.30 Uhr, das Spiel wird sowohl im TV als auch im Stream live übertragen.

FC Bayern bereitet sich auf Supercup vor

Um sich am Samstag auf die Partie gegen die Borussen vorzubereiten, haben die Bayern bereits am Freitag (2. August) ihre Reise zum Sportcentrum Kamen-Kaiserau angetreten. Das berichtet der Hellweger Anzeiger.

„Wir freuen uns, dass uns das Team seit mehreren Jahren die Treue hält“, so ein Sportcentrum-Mitarbeiter gegenüber der Lokalzeitung.

+++ Bergkamen: Abriss der Turmarkaden hat begonnen +++

Es ist nicht das erste Mal, dass die Münchner sich im Kreis Unna einquartieren. Bereits seit sechs Jahren wohnen Mannschaft und Trainer im Sporthotel. Auch bei Spielen in der Bundesliga nutzte der FC Bayern immer wieder den Rückzugsort in Kamen.

Gelände ab Sportzentrum ist abgesperrt

Beim Supercup gegen den BVB benötigt die Mannschaft von Trainer Nico Kovac (47) volle Konzentration und Ruhe in der Vorbereitung. Dafür ist das Gelände am Sportcentrum mit Absperrungen versehen.

+ + + BVB gegen FC Bayern: Der Supercup im Liveticker + + +

Der eine oder andere Fan bekommt aber sicherlich die Möglichkeit, ein Autogramm von Spielern wie Lewandowski, Neuer oder Coman abzustauben. Die Bayern seien bei solchen Anlässen in der Regel sehr aufgeschlossen, schreibt der Hellweger Anzeiger.