Nachbarn rufen die Polizei

Fast wie bei "Kevin allein zu Haus": Einbrecher setzen Wohnung unter Wasser

+
Einbruch in Unna erinnert Polizei an "Kevin allein zu Haus".

Einbrecher haben in Unna eine Wohnung unter Wasser gesetzt. Die Polizei erinnerte der Fall an einen bekannten Film.

  • Einbrecher haben in Unna eine Wohnung verwüstet.
  • Bevor sie gingen, fluteten sie die Räume mit Wasser.
  • Die Tat erinnert die Beamten der Polizei an den Film "Kevin allein zu Haus".

Unna - Zwei abgehalfterte Ganoven brechen in ein Haus ein, werden von einem kleinen Jungen übel zugerichtet und am Ende sieht die Wohnung aus wie Sau: "Kevin allein zu Haus" ist wohl einer der bekanntesten Weihnachtsfilme überhaupt. Und genau daran mussten Polizisten nun bei einem Einbruch in Unna denken.

Unna: Einbrecher fluten Wohnung

Denn auch dort wurde eine Wohnung von Einbrechern übel zugerichtet. Die Täter müssen nach Polizeiangaben irgendwann zwischen Donnerstag (5. Dezember) und Sonntag (8. Dezember) in das Mehrfamilienhaus an der Gertrudenstraße eingestiegen sein.

Die Polizei Unna stellte später fest: "Die unbewohnte, aber möblierte Wohnung wurde komplett durchwühlt." Ob bei dem Einbruch etwas gestohlen wurde, sei aber noch unklar. An der Balkontür hinterließen die Einbrecher Spuren. Besonders bitter jedoch: Die Unbekannten fluteten die gesamte Wohnung.

Polizei Unna: "Erinnerte sehr an 'Kevin - Allein zu Haus'"

Laut der Polizei verstopften sie den Abfluss, entfernten den Siphon und drehten den Wasserhahn auf. Damit setzten sie die gesamte Wohnung unter Wasser. Erst am Sonntag bemerkten Nachbarn das Wasser im Treppenhaus und wählten den Notruf. "Das Bild, das sich den Einsatzkräften bot, erinnerte doch sehr an den Film 'Kevin - Allein zu Haus'", halten die Beamten fest.

Jetzt sucht die Polizei Unna Zeugen und nimmt unter der Telefonnummer 02303/921 3120 Hinweise zu den Tätern entgegen.

Kuriose Einbrüche häufen sich in Unna

In Unna gab es bereits zuvor kuriose Einbrüche. Ende September nutzten Täter eine günstige Situation aus. Denn die Bewohner waren bei der Gartenarbeit und hatten ein Kabel durch ein gekipptes Fenster gelegt.

Seltsam war auch ein Einbruch Anfang des Jahres. Anstatt etwas zu stehlen, ließen die Einbrecher sogar etwas da. In ihrem aufgebrochenen Keller fand die Bewohnerin Sperrmüll, der zuvor nicht dort gelegen haben soll.

Falls ihr jetzt Lust auf "Kevin - Allein zu Haus" bekommen habt: Der Film läuft auch in diesem Jahr an Weihnachten im TV. Das sind die Termine:

Sendetermine:

  • "Kevin - Allein zu Haus": 24. Dezember, 20.15 Uhr auf Sat.1
  • "Kevin - Allein in New York": 25. Dezember, 20.15 Uhr auf Sat.1