Bild: dpa

In Bergkamen kam es am Montag (12. August) zu einem schweren Verkehrsunfall.

  • Ein Senior hat die Kontrolle über seinen Wagen verloren und einen Verkehrsunfall verursacht.
  • Er hat offenbar Gas und Bremse verwechselt.
  • Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden dabei verletzt.

Ein 89-jähriger Mann aus Bergkamen war gegen 15 Uhr mit seinem Auto auf der Hansastraße unterwegs, als er an der Kreuzung mit der Landwehrstraße offenbar Gas und Bremse vertauschte.

Auto touchiert Hauswand

Der Senior fuhr über die Kreuzung, touchierte die Hauswand einer Gaststätte und prallte anschließend gegen ein geparktes Auto, das wiederum auf einen anderen Pkw geschoben wurde.

+++ Das „Rio Reiser Fest“ in Unna geht in die nächste Runde: Line-Up verspricht stimmungsvollen Tag +++

Bei den Unfall wurden sowohl der Fahrer als auch seine 89-jährige Beifahrerin verletzt. Da sich die Beifahrertür zunächst nicht öffnen ließ, musste sogar die Feuerwehr anrücken. Erst am Sonntag (11. August) wurde Bergkamen von einer Horror-Meldung erschüttert. Ein 24-Jähriger hat dort eine Frau vergewaltigt.

Beide Autoinsassen wurden zunächst durch die Rettungskräfte erstversorgt und später in ein Krankenhaus gebracht. Die drei involvierten Autos wurden abgeschleppt.