Polizei angegriffen

Junger Mann rempelt Polizistin an - dann eskaliert die Situation

In Bergkamen haben zwei Männer Polizisten angegriffen.
+
In Bergkamen haben zwei Männer Polizisten angegriffen.

Sie wollte doch nur schlichten: Eine Polizistin ist am Wochenende im Dienst verletzt worden. Zwei Männer hatten sie in Bergkamen angegriffen.

  • Bei einem Einsatz in Bergkamen sind am Wochenende zwei Polizisten verletzt worden.
  • Zuvor hatte eine Polizistin versucht, eine Schlägerei zu beenden und wurde dabei angerempelt.
  • Doch die Situation an einem Fast-Food-Restaurant eskalierte völlig.

Bergkamen - Eigentlich war es ein völlig harmloser Routine-Einsatz, der am Ende aber völlig eskalierte: Am Freitag (17. Januar) wurde die Polizei zu einer Fast-Food-Filiale an der Werner Straße in Bergkamen (Kreis Unna) gerufen. Dort war es kurz vor 20 Uhr zu einer Schlägerei mit zehn beteiligten Personen gekommen.

Einsatz in Bergkamen: Mann rempelt Polizistin an

Laut Polizei war diese noch in vollem Gange, als die Einsatzkräfte schließlich vor Ort eintrafen. Zunächst trennten diese die Unruhestifter voneinander. Dabei passierte es: Ein 19-Jähriger kam auf die Beamten zu und rempelte eine Polizistin an.

Die Einsatzkräfte forderten den jungen Mann daraufhin auf, seine Personalien zu nennen. Doch er weigerte sich. Statt mit den Beamten zu kooperieren, rempelte er die Polizistin erneut an und wurde - so die Polizei über den Einsatz in Bergkamen - immer aggressiver.

Rempel-Attacke in Bergkamen: Situation eskaliert

Die Polizistin und ein Kollege überwältigten und fixierten ihn deshalb - trotz erheblichen Widerstands - auf dem Boden. Noch während die Einsatzkräfte versuchten, den Mann zu beruhigen, eskalierte die Situation dann völlig.

Aus dem Hinterhalt griff ein weiterer Mann, ein 21-Jähriger aus Bergkamen, die Beamten an und trat unvermittelt auf sie ein. Erst als weitere Polizisten am Einsatzort in Bergkamen eintrafen, konnten die Beteiligten endgültig voneinander getrennt und der Streit beendet werden.

Angriff in Bergkamen: zwei Polizisten verletzt

Bei der anschließenden Durchsuchung der Beteiligten stellte die Polizei einen Schlagstock und eine geladene Schreckschusswaffe sicher. Die beiden angegriffenen Einsatzkräfte wurden bei dem Einsatz in Bergkamen leicht verletzt. Sie konnten ihren Dienst nicht fortsetzen und mussten von einem Arzt behandelt werden.

Warum genau die Situation so eskaliert ist, ist nicht klar. Zu der Schlägerei soll es aber wegen einer Beziehungsstreitigkeit gekommen sein.

Mehr zum Thema