Bild: Friso Gentsch/dpa

An einem Imbiss in Recklinghausen haben sich am Montag (20. Mai) zwei junge Männer geprügelt. Ein 19-Jähriger wurde leicht verletzt.

Ein 21- und ein 19-Jähriger standen gegen 15 Uhr an der Rückseite eines Schnellimbisses am Europaplatz nahe des Hauptbahnhofs Recklinghausen.

Ein weiterer 21-Jähriger kam nach Angaben der Polizei auf die beiden zu, und habe den 19-Jährigen bewusst angerempelt.

Schlag ins Gesicht und Kopfnuss

Anschließend schlug er ihm ohne Vorankündigung mit der Faust ins Gesicht und gab ihm eine Kopfnuss.

Der 19-Jährige wurde dabei leicht verletzt und in einem Krankenwagen behandelt. Streifenpolizisten nahmen den 21-Jährigen kurz darauf fest. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Ebenfalls am Montag waren zwei junge Männer in Bottrop mit Holzlatten aufeinander losgegangen.