Bild: Carsten Rehder/dpa

In Recklinghausen ist am Samstag (13. Juli) ein Streit auf einem Parkplatz eskaliert. Ein bislang Unbekannter holte eine Eisenstange raus.

  • Zwei Männer haben sich am Samstag (13. Juli) nach dem Ausparken auf einem Parkplatz in Recklinghausen gestritten.
  • Danach holte ein Unbekannter eine Eisenstange aus dem Auto.

Gegen 12 Uhr waren zwei Männer auf dem Konrad-Adenauer-Platz in einen Streit geraten, nachdem ein 41-jähriger Recklinghäuser ausgeparkt hatte. Der bislang Unbekannte kam dem Autofahrer auf dessen Spur entgegen.

So soll der Unbekannte aus Recklinghausen aussehen

In der Folge der Auseinandersetzung holte der bislang Unbekannte eine Eisenstange aus dem Auto und versuchte damit, den 41-jährigen Recklinghäuser zu schlagen. Doch die Männer blieben unverletzt.

+++ Party-Streit in Herne eskaliert: Junger Mann (25) stirbt nach Schlag auf den Hinterkopf +++

Der Täter soll aggressiv und 1,70 Meter groß sein. Zudem wird er auf 65 Jahre geschätzt und soll einen leichten Bauchansatz haben. Seine Haare sollen dunkelbraun und nach hinten gegelt sein und er soll ein blaues Polo-Shirt mit einer dunklen Stoffhose tragen.

Außerdem war er mit einem VW Tiguan unterwegs. Zeugen sollen sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0800/2361-111 melden.