Nach einer Körperverletzung im Marler Stern im Kreis Recklinghausen sucht die Polizei nun mit einem Foto nach dem Verdächtigen.

  • Drei mutmaßliche Tatverdächtige waren an der Körperverletzung in Marl im Kreis Recklinghausen beteiligt.
  • Polizei sucht ein halbes Jahr nach der Tat nach dem Verdächtigen.

Bereits am 12. Januar 2019 kam es im Marler Stern, einem zentralen Einkaufscenter im Kreis Recklinghausen, zu einer gefährlichen Körperverletzung. Drei Tatverdächtige sollen einen jungen Mann gegen 18.10 Uhr attackiert habe – einer von ihnen sogar mit einem Gegenstand.

Das ist der Verdächtige aus dem Marler Stern im Kreis Recklinghausen

Weil bislang jegliche Hinweise auf den Tatverdächtigen fehlen, ist die Polizei Recklinghausen auf Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen.

Damit der mutmaßliche Schläger schneller identifiziert werden kann, starteten die Beamten am Freitag (19. Juli) eine öffentliche Fahndung mit einem Foto des Mannes. Wer ihn kennt oder sonstige Hinweise auf die Tat im Marler Stern geben kann, soll dies dem Regionalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 melden.

Auch in Bergkamen im Kreis Unna wurde zuletzt eine Person mittels öffentlicher Fahndung gesucht. Und dieser Fall hier sorgte im Mai diesen Jahres für ein echtes Glück im Unglück.