Entscheidung steht bevor

Abbruch in der Regionalliga West? So geht es für die Fußballer der vierten Liga weiter

Wie geht es in der Regionalliga West weiter? Das fragen sich auch die Fußballer des TuS Haltern, die im Moment nicht spielen können.
+
Wie geht es in der Regionalliga West weiter? Das fragen sich auch die Fußballer des TuS Haltern, die im Moment nicht spielen können.

Die Zeit der Ungewissheit dürfte für die Fußballer der Regionalliga West bald vorbei sein. Eine Entscheidung über Abbruch oder Fortsetzung der vierten Liga steht bevor.

Im Moment ist die laufende Regionalliga-Saison 2019/20 nur unterbrochen. Doch es gibt Anzeichen, dass eine Entscheidung kurz bevor steht. 

Wie 24VEST.de* berichtet, hat der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) zum Verbandstag am kommenden Samstag eingeladen. Dann kommen die drei Landesverbände Westfalen, Niederrhein und Mittelrhein zusammen. Ein großes Thema des Verbandstags: Der mögliche Abbruch der höchsten Spielklasse im WDFV - der Regionalliga West. 

Wie es dann weitergeht, ist noch völlig offen. Sogar ein Anwachsen der vierten Liga auf bis zu 24 Mannschaften scheint möglich.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.