Bild: RUHR24

Ein Mann ist bei einem schweren Auffahrunfall auf der A2 bei Recklinghausen am Mittwoch (24. April) ums Leben gekommen. Die Autobahn bleibt bis voraussichtlich um 13 Uhr voll gesperrt.

Der Unfall ereignete sich am Morgen auf der A2. Ersten Angaben der Polizei ist ein Transporter am Stauende auf einen Sattelzug aufgefahren. Kurz darauf fuhr dann ein Auto auf den Transporter auf.

A2: Fahrer eines Transporters im Führerhaus eingeklemmt

Der Fahrer des Pkw wurde dabei schwer verletzt. Für den Transporter-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt und ist noch am Unfallort verstorben, wie die Polizei mitteilt.

Aktuelle Top-Themen:

Die A2 ist zurzeit zwischen Henrichenburg und Recklinghausen-Ost voll gesperrt. Das bleibt voraussichtlich noch bis 13 Uhr so, sagte eine Polizeisprecherin. Autofahrer müssen derzeit mit sechs bis zehn Kilometer Stau rechnen und werden gebeten, den Bereich zu umfahren. mit dpa-Material