Thomas Gottschalk: "Wetten, dass..?"-Comeback mit diesem Promi?

+
"Wetten, dass..?" kehrt 2020 einmalig zum 70. Geburtstag von Thomas Gottschalk zurück ins ZDF. Es könnte jedoch nicht bei einem mal bleiben. Foto: ZB

Wetten, dass..? kommt zurück. Natürlich als Moderator mit dabei: Thomas Gottschalk. Doch jetzt wurde eine weitere Moderatorin bestätigt. Hier die Infos.

Thomas Gottschalk feiert 2020 seinen 70. Geburtstag. Grund genug für ein einmaliges Comeback der Kult-Show Wetten, dass..?. Doch nicht nur Thomas Gottschalk wird wieder dabei sein: Michelle Hunziker (42) soll offenbar beim Spektakel an Thomas' Seite stehen.

  • Thomas Gottschalk verrät: Michelle Hunziker ist beim Jubiläum an seiner Seite dabei.
  • Sie war zwei Jahre Co-Moderatorin bei "Wetten, dass..?".
  • Das ZDF hat die Moderation noch nicht bestätigt.

Thomas Gottschalk bestätigt Michelle Hunziker als Co-Moderatorin bei "Wetten, dass..?"

Von 2009 bis 2011 war Michelle Hunziker Co-Moderatorin bei Wetten, dass..?. Die gebürtige Schweizerin soll auch bei der Jubiläumsausgabe nächstes Jahr gemeinsam mit Gottschalk durch den Abend führen.

Wie DWDL.de berichtet, habe er während der Aufzeichnung einer ZDF-Show verraten, dass er beim Wetten, dass..?-Comeback Hunziker an seiner Seite haben wird. Eine offizielle Bestätigung des Senders gibt es dazu noch nicht.

ZDF bestätigt noch keine Informationen über die "Wetten, dass..?"-Show

Viel ist ansonsten noch nicht bekannt zur Wetten, dass...?-Show im kommenden Jahr. Offiziell bestätigt ist bislang nur die Moderation von Gottschalk selbst. Mit weiteren Informationen hält sich das ZDF, das vor Kurzem mit dem Streaming-Anbieter Netflix zusammen gearbeitet hat, noch zurück.

Hunziker selbst erinnert sich gerne an die gemeinsamen Jahre mit Gottschalk vor der Kamera zurück. "Das war eine schöne Zeit", sagte die 42-Jährige gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Sie sei immer wieder gerne mit Gottschalk zusammen. "Das ist ein toller Mann", meint sie. Jetzt kommt es offenbar zu einer neuen Zusammenarbeit der beiden. mit dpa-Material