Telenovela-Bösewicht

Sturm der Liebe (ARD): Anwalt-Ärger am Fürstenhof – Serie bekommt TV-Fiesling

Sturm der Liebe (ARD) bekommt Neuzuwachs, der für Ärger am Fürstenhof sorgt. Doch der neue Fiesling bei der TV-Serie ist nicht unbekannt.

Bei „Sturm der Liebe“ erscheint der Anwalt Andreas und sorgt für Ärger (Montage).

München - Am Fürstenhof sorgt eigentlich Serien-Biest Ariane für Furore. Doch kommt ein neuer „Sturm der Liebe*“-Bösewicht - und macht Ariane sogar echte Konkurrenz.

Ein neuer „Sturm der Liebe“-Fiesling erscheint und setzt den TV-Liebling Steffen unter einen ziemlichen Druck. Sein vorheriger Arbeitgeber Grükon schickt nämlich einen Anwalt. Wie nordbuzz.de* berichtet, taucht dafür der skrupellose „Sturm der Liebe“-Fiesling Andreas Luber auf und ist dem Sohn von Linda Baumgartner dicht auf den Fersen. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © Christof Arnold/ARD/Uli Deck/dpa/picture alliance