"Prince Charming": RTL startet Kuppelshow für schwule Männer - mit einer Einschränkung

+
RTL hat die erste Kuppelshow für Schwule angekündigt. Sie wird "Prince Charming" heißen. Foto: Michael Reichel/dpa

RTL hat angekündigt, ab November eine Kuppelshow für schwule Männer zu starten. Doch die neue Show hat einen Nachteil gegenüber dem "Bachelor".

Es ist die erste TV-Show, die sich nur der Liebe zwischen Mann und Mann widmet: Der Privatsender RTL hat mit "Prince Charming" die erste Kuppelshow für Schwule angekündigt.

  • "Prince Charming" soll ab November starten.
  • Die Suche nach Kandidaten läuft noch.
  • Die Show hat jedoch eine Einschränkung.

Zuerst gab es den Bachelor, der auf RTL Jahr für Jahr auf Frauensuche ging, danach folgte das weibliche Pendant. Damit bediente die Bandbreite an Kuppelshows im deutschen Fernsehen bisher lediglich die traditionelle, heterosexuelle Vorstellung der Zuschauer.

Doch damit soll jetzt Schluss sein. Als erster deutscher Sender hat RTL eine TV-Show angekündigt, in der homosexuelle Männer andere Männer suchen. "Prince Charming" soll die reine Gay-Dating-Show heißen und im November an den Start gehen.

RTL kündigt erste Kuppelshow für Schwule an - mit einer Einschränkung

In mehreren Etappen wird der TV-Junggeselle dann seinen Auserwählten suchen. Wer der Mann ist, hat der Sender noch nicht bekannt gegeben. Unter dem Aufruf: "Single, schwul, sucht... Lust, dich zu verlieben?" sucht RTL zurzeit noch nach Kandidaten.

Die Voraussetzungen: Die Kandidaten müssen im Alter von Mitte 20 bis Ende 30 sein und sollen sich mit einem "Lieblingsselfie" und einem "Ganzkörperbild" bewerben - natürlich ohne Filter.

Einen Haken hat die ganze Sache aber: Die neue Kuppelshow wird nämlich nicht wie gewohnt zur Primetime auf RTL ausgestrahlt. Stattdessen können Zuschauer die Singles nur online über den Streamingdienst "tvnow" beim Flirten verfolgen.

Erste Show mit Dragqueens startet im Winter

Etwa zeitgleich startet auch auf ProSieben eine neue Show. In der Sendung "Queen of Drags" treten zehn Dragqueens gegeneinander an. Die Sendung sorgte jedoch bereits im Vorfeld für Ärger, als klar wurde, dass Heidi Klum moderieren soll.

Bevor die neuen Sendungen starten, zeigt RTL noch die neue Staffel der Kuppelshow "Die Bachelorette". Seit ein paar Wochen ist bekannt, wer die neue Rosen-Chefin ist.

Für viele andere Shows im Sommer heißt es jetzt aber erstmal "Tschüss". Hier erfahrt ihr, auf welche Sendungen in der Sommerpause verzichten müsst.