Magische Fortsetzung

"Locke & Key" auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

+
Die Netflix-Serie "Locke & Key" hat die Zuschauer begeistert.

Die neue Netflix-Serie "Locke & Key" hat im wahrsten Sinne des Wortes die Zuschauer verzaubert. Nun stellt sich die Frage, ob sie auch fortgesetzt wird.

  • Die neue Netflix-Serie "Locke & Key" konnte viele Abonnenten begeistern.
  • Die Zuschauer fragen sich nun, ob die Serie fortgesetzt wird oder nicht.
  • Hoffnung besteht aus einem ganz bestimmten Grund.

Netflix hat wieder einmal eine spannende neue Serie vorgestellt, die insbesondere Mystery-, Fantasy- und Horror-Fans gefallen könnte. "Locke & Key" ist am 7. Februar gestartet und basiert auf den gleichnamigen Comics von Autor Joe Hill. Da in der Vorlage das Grafische im Vordergrund steht, konzentriert sich auch die Serie auf eine faszinierende visuelle Ausgestaltung mit starken Bildern.

All das gepaart mit einer spannenden Geschichte kam gut an, denn die Zuschauer wollen mehr. Doch wird die Serie auch tatsächlich fortgesetzt werden?

Netflix streicht zwei neue Serien - Kein gutes Omen für "Locke & Key"?

Netflix hält im Regelfall an erfolgreichen Produktionen fest, schließlich ziehen diese auch neue Abonnenten an. Das Paradebeispiel schlechthin ist der SciFi-Hit "Stranger Things"*, die Serie gilt nämlich als eine der erfolgreichsten Werke des Streamingdienstes.

Auf der anderen Seite hat Netflix keine Skrupel, sich von Produktionen zu verabschieden, die weniger zufriedenstellend liefen. Jüngst hat es die Serien "Spinning Out" und "Soundtrack"* getroffen, die nach nur einer Staffel abgesetzt wurden.

Das Schicksal der ebenfalls neu angelaufenen Serie "Ragnarök"* ist hingegen noch unklar, genauso wie die Zukunft von "Locke & Key". Da die magische Serie erst Anfang Februar gestartet ist, wird der Streamingdienst noch einige Wochen benötigen, um die Klickzahlen auszuwerten. Vermutlich können sich die Fans erst frühestens Anfang März auf ein Statement zur Fortsetzung freuen.

Lesen Sie auch: Ärger wegen "Stranger Things" - Netflix macht jetzt drastischen Schritt.

Aus diesem Grund könnte es eine 2. Staffel von "Locke & Key" geben

Obwohl sich Netflix bislang noch nicht zu einer 2. Staffel äußerte, hat das Produktionsteam von "Locke & Key" schon vor längerer Zeit alle Hebel in Bewegung gesetzt. Laut dem Entertainment-Magazin ScreenRant sollen sich die Drehbuchautoren bereits vor dem Start der 1. Staffel zusammengefunden haben, um über eine Fortsetzung zu sprechen.

Ob sie aber letztendlich gedreht wird oder nicht, entscheidet Netflix – und auf diese Entscheidung müssen die Fans vorerst noch etwas warten.

Erfahren Sie mehr: Greta Thunberg bekommt eine eigene Serie - Das ist dazu bereits bekannt.

Video: Trailer zur 1. Staffel

Auch interessant: "Chilling Adventures of Sabrina" - Wann geht es mit der 4. Staffel weiter?

Ihre Meinung ist gefragt

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.  © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.  © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.  © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.  © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.  © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.  © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.  © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.  © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.  © Netflix