Romantische Auswahl

Netflix: Die idealen Filme für Valentinstag - einen gibt es gratis für Nicht-Abonnenten

Haben Sie für Valentinstag einen Filmabend geplant? Dann bietet Netflix die perfekte Auswahl. Einen Film können sich sogar Nicht-Abonnenten ansehen.

  • Dank des Film- und Serien-Angebots auf Netflix ist der Valentinstag gerettet.
  • Der Streamingdienst bietet eine riesige Auswahl an romantischen Filmen.
  • Wer kein Netflix-Abo hat, kann einen Film sogar gratis sehen.

Sie haben den Valentinstag noch gar nicht geplant? Sorgen müssen Sie sich deshalb nicht machen - so lange Sie ein Netflix-Abo besitzen. An ergreifenden, witzigen und romantischen Liebesfilmen mangelt es dem Streamingdienst nicht.

Doch auch Nicht-Abonnenten kommen auf Ihre Kosten: Einen Film gibt es gratis für alle.

Netflix bietet einen Film umsonst an - allerdings nur auf begrenzte Zeit

Wer sich schon immer einmal die Romanze "To All The Boys I've Loved Before" ansehen wollte, hat Glück: Bis zum 9. März steht der Film auch Personen ohne Netflix-Abo* zur Verfügung. Mit der Aktion will Netflix potentielle Nutzer anlocken. Und tatsächlich bietet sich dadurch die Möglichkeit, sich die Plattform einmal genauer anzusehen - sofern Sie sich bislang unsicher waren, ob Sie ein Abo abschließen sollen oder nicht.

Zur Handlung von "To All The Boys I've Loved Before": Die Schülerin Lara Jean Song Covey (Lana Condor) hat jedem Jungen, in den sie einmal verliebt war, einen Liebesbrief geschrieben. Verschickt hat sie diese allerdings nicht, denn stattdessen bewahrt sie alle Zettel in ihrem Zimmer auf. Eines Tages geraten die Briefe allerdings in die Hände ihrer fünf ehemaligen Schwärme. Lara Jean bleibt damit nichts anderes übrig, als sich der peinlichen Situation zu stellen.

Übrigens: Mittlerweile gibt es sogar schon den zweiten Teil des Films mit dem Titel "To All The Boys - P.S. I Still Love You" auf Netflix.

Lesen Sie auch: Netflix bewirbt "Sex Education" mit "obszönem" Video - und Zuschauer sind begeistert.

Passend zu Valentinstag: Weitere Liebesfilme auf Netflix

Für Valentinstag hat Netflix* sogar eine neue Film-Kategorie angelegt. Unter "Lieblingstitel für Valentinstag" findet sich eine große Auswahl an passenden Filmen und Serien. Dazu zählen unter anderem:

  • "Frühstück bei Tiffany"
  • "Rendezvous mit Joe Black"
  • "Dirty Dancing"
  • "Flugmodus"
  • "Sinn und Sinnlichkeit"
  • "The Kissing Booth"
  • "The Perfect Date"
  • "Alex Strangelove"
  • "Sierra Burgess is a Loser"
  • "Walk the Line"
  • "Falling Inn Love"
  • "Mamma Mia!"
  • "Französisch für Anfänger"
  • Twilight-Saga
  • "Heiter bis wolkig"
  • "Meine erfundene Frau"
  • "Crazy, Stupid, Love"
  • "Clueless - was sonst!"
  • "Wie ein einziger Tag"
  • "P.S. Ich liebe Dich"
  • "Your Name. - Gestern, heute und für immer"
  • "Die Hochzeit meines besten Freundes"
  • "Arthur - Kein Kind von Traurigkeit"
  • "An deiner Seite"
  • "Irre sind männlich"
  • "Frontalknutschen"
  • "When we first met"
  • "Keinohrhasen"
  • "The Great Gatsby"

Auch interessantPrime Video und mehr: Diese Streamingdienste bieten Filme und Serien gratis an.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Rubriklistenbild: © Masha_Weisberg / Netlfix