Bild: RUHR24

Nach ersten Informationen der Polizei, hat sich auf der Straße Wickeder Hellweg in Dortmund ein schwerer Unfall ereignet. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

  • Autos stoßen frontal auf Wickeder Hellweg in Dortmund zusammen
  • Ein Fahrer ist im Auto eingeklemmt

Update, Mittwoch (5. Juni), 20.10 Uhr: Nach Angaben der Polizei sind beide Personen, die an dem Unfall beteiligt waren, schwer verletzt.

Erstmeldung, Mittwoch (5. Juni), 17.51 Uhr: Zu dem Zusammenstoß zweier Autos kam es gegen 17 Uhr. Ein Pkw war in Richtung Dortmund Zentrum unterwegs. Das andere Auto fuhr von einer Hofeinfahrt auf die Straße Wickeder Hellweg.

Nach Angaben der Polizei mussten Rettungskräfte eine Person aus einem Auto befreien. Sie war eingeklemmt. Insgesamt verletzten sich bei dem Unfall zwei Personen.

Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.


Die aktuellen Themen aus Dortmund:

Am Hauptbahnhof in Dortmund hat eine Oberleitungsstörung für Verspätungen und Zugausfälle gesorgt.

Der Fredenbaumpark bleibt aufgrund des Eichenprozessionsspinners weiterhin gesperrt. Auch der Rombergpark und Westfalenpark wurden kontrolliert.

Es gibt wohl mehr Obdachlose in Dortmund als gedacht. Die Zählung der FH stößt jedoch auf Kritik seitens der Stadt.

Im Dortmunder U-Bahn-Tunnel wurde ein gespenstischer Abdruck gefunden. Die User rätseln. Derweil stellt die DSW21 Anzeige.