Weihnachtssingen 2019 beim BVB im Westfalenstadion - Vorverkauf startet im Oktober

Weihnachtssingen / Rudelsingen im Westfalenstadion Dortmund. Foto: dpa
+
Weihnachtssingen / Rudelsingen im Westfalenstadion Dortmund. Foto: dpa

Dortmund/NRW - Am 15. Dezember findet das BVB-Weihnachtssingen im Westfalenstadion mit dem Motto "Dortmund sing Weihnachtslieder" statt. Der Vorverkauf ist am 7. Oktober.

Das Weihnachtssingen beim BVB geht im Jahr 2019 in die dritte Runde. Der Vorverkauf für die Veranstaltung im Westfalenstadion "Dortmund singt Weihnachtslieder" beginnt im Oktober.

  • Am 7. Oktober beginnt der Vorverkauf für das Weihnachtssingen beim BVB.
  • Die Veranstaltung unter dem Motto "Dortmund singt Weihnachtslieder" findet am 15. Dezember statt.
  • Kinder bis 9 Jahre haben bei dem Event, bei dem auch Stars von Borussia Dortmund kommen, freien Eintritt.

Weihnachtssingen beim BVB geht im Jahr 2019 in die dritte Runde

Update, Montag (16. Dezember), 13.42 Uhr: Einen Tag nach dem Weihnachtssingen beim BVB hagelt es Kritik an der Organisation. Besucher empören sich über die Zustände im Stadion und bei der Anreise zum Weihnachtssingen.

Das Westfalenstadion verwandelt sich am 15. Dezember in eine große Bühne. Borussia Dortmund lädt zum großen Weihnachtssingen ein.

Der BVB stimmt sich unter dem Motto "Dortmund singt Weihnachtslieder" auf das Weihnachtsfest ein. Neben zahlreichen Fans, die mit gelben Weihnachtsmützen auf den Tribünen sitzen, werden auch einige Stars vom BVB mit "Stille Nacht" oder "Jingle Bells" singen.

Auch Maskottchen Emma ist zusammen mit einigen Künstlern, die zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht feststehen, im Stadion anwesend.

Der 15. Dezember ist gleichzeitig auch der 3. Advent. Die Fans im Westfalenstadion bei "Dortmund singt Weihnachtslieder" können sich auf 20 traditionelle und moderne Weihnachtslieder freuen.

"Dortmund singt Weihnachtslieder" ist für Kinder bis 9 Jahre kostenlos

Das Weihnachtssingen beim BVB besteht aus zwei mal 45 Minuten Singen und einer Pause von 20 Minuten. Borussia Dortmund freut sich vor allen Dingen auf zahlreiche Kinder, bei denen die Veranstaltung in den letzten Jahren sehr gut angekommen ist. Die gute Nachricht: Der Eintritt für Kinder bis 9 Jahre ist frei.

Moderator Heiko Wasser (61) und Stadiosprecher Norbert Dickel (57) begleiten die Anwesenden im Westfalenstadion durch das Programm.

Der Vorverkauf für das am 15. Dezember stattfindende Weihnachtssingen startet am 7. Oktober über die Vorverkaufstellen vom BVB, dem Servicecenter der Ruhr Nachrichten sowie über die BVB-Homepage. Drei Tage später ist mit Jürgen Klopp ein alter Bekannter im Signal Iduna Park zu Gast.

Im vergangenen Jahr war BVB-Fan und Sänger Sasha (47) mit dabei. Auch ESC-Star Michael Schulte(29) und die 257ers waren im Westfalenstadion dabei. Ein Höhepunkt war mit Sicherheit das Lied "You'll never walk alone", das von Opernsänger Mandla Mndebele gesungen wurde.

Im vergangenen Jahr las BVB-Fan Wotan Wilke Möhring eine Weihnachtsgeschichte vor

Schauspieler und BVB-Fan Wotan Wilke Möhring (52) las zudem eine Weihnachtsgeschichte vor. Insgesamt waren nach offiziellen Angaben 50.000 Zuschauer im Westfalenstadion.

Im Dezember 2019 würde man sich freuen, wenn das Weihnachtssingen "Dortmund singt Weihnachtslieder" noch einmal auf ein so großes Interesse stoßen würde.