Richtfest in Dortmund

Weihnachtsbaum in Dortmund hat seine Engels-Spitze - das ist besonders

Der Weihnachtsmarkt in Dortmund steht kurz vor der Eröffnung. Da darf die neue Spitze am Weihnachtsbaum nicht fehlen. Das ist in diesem Jahr besonders.

  • Der Weihnachtsbaum in Dortmund gilt als der größte der Welt.
  • In diesem Jahr hat der Baum wieder seine besondere Spitze bekommen.
  • Der Weihnachtsmarkt in Dortmund heißt ab jetzt Weihnachtsstadt.

Weihnachtsmarkt in Dortmund: riesiger Weihnachtsbaum wieder mitten auf dem Hansaplatz

Größer, höher, glitzernder - das scheint jedes Jahr aufs Neue das Motto des Weihnachtsbaumes auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund zu sein. Auch in diesem Jahr haben sich die Betreiber nicht lumpen lassen: Mit seinen 45 Metern Höhe steht der Weihnachtsbaum wieder mitten auf dem Hansaplatz in Dortmund.

Damit der Riesen-Baum sich auch in dieser Adventszeit der "größte Weihnachtsbaum der Welt" nennen darf, wurde er in den vergangenen Wochen in mühsamer Arbeit aus rund 1.700 Rotfichten aus dem Sauerland zusammengesetzt.

Weihnachtsbaum in Dortmund wieder mit funkelnder Spitze

Während es im vergangenen Jahr Diskussionen über den angeblich größten Weihnachtsbaum im Ruhrgebiet gab - der "Cranger Weihnachtszauber" mischte damals mit - scheint der grüne Riese in Dortmund dieses Jahr keinerlei Konkurrenz zu haben.

Am Freitag (15. November) war es dann auch endlich so weit. Am Mittag war Richtfest in Dortmund - rund eine Woche vor Eröffnung des Weihnachtsmarkts bekam der große Baum seine Spitze aufgesetzt.

Weißer Engel wieder an der Weihnachtsbaum-Spitze in Dortmund

Auch in diesem Jahr bildet der glitzernde Engel wieder den höchsten Punkt des Weihnachtsbaumes in Dortmund. Weihnachtsmarkt-Mitveranstalter Patrick Arens freute sich beim Richtfest über die Lämpchen, die am Freitag auf dem Hansaplatz erstrahlten.

Der Engel, der in Frankreich angefertigt wurde, erstrahlt in über 1.000 Lichtern. "1.878 Lichter sind es, wenn wir ganz genau sein wollen", so Arens gegenüber RUHR24.

Weihnachtsbaum in Dortmund erstmals mit grünen Lichtern

Die ersten Lichter gingen aber bereits am Donnerstag (14. November) an. Und siehe da: An dem Weihnachtsbaum in der Dortmunder Innenstadt leuchten zum ersten Mal auch grüne Lichterketten - zusätzlich zu den weißen Lämpchen - eine Neuheit in der Dortmunder Weihnachtsstadt.

Weihnachtsmarkt in Dortmund eröffnet am 21. November

Der Baum hat nun zwar seine Spitze, eröffnet wird der Weihnachtsmarkt aber erst am 21. November (Donnerstag). Am 25. erstrahlt dann zum ersten mal der Weihnachtsbaum. Bis zum 30. Dezember herrscht dann wieder buntes Treiben rund um die etwa 300 Stände in der Dortmunder Innenstadt.

Ordentlich Werbung gab es für den Dortmunder Weihnachtsmarkt übrigens von diesen Serienstars, die Fotos vom Glühweintrinken auf Instagram posteten. Mit dem weltgrößten Weihnachtsbaum der Welt inklusive.

Rubriklistenbild: © Lisa Krispin/RUHR24