Wegen Brückenarbeiten

Vollsperrung der A2 in Dortmund: Autobahn am Wochenende dicht

Die A2 in Dortmund muss am kommenden Wochenende gesperrt werden. Grund dafür sind Arbeiten an einer Brücke.

Dortmund – Autofahrer müssen sich ab Freitagabend (20. Mai) auf Probleme in Dortmund einstellen. Die A2 wird von Freitag bis Montag (23. Mai) in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Kreuz Dortmund-Nordwest und der Anschlussstelle Dortmund-Nordost.

NRW: A2 wegen Brückenarbeiten in Dortmund gesperrt

Die Sperrung beginnt am Freitagabend um 22 Uhr. Gegen 5 Uhr am Montagmorgen sollen dann wieder alle Fahrstreifen auf der A2 frei sein. Von der Sperrung wird auch die Anschlussstelle Dortmund-Mengede betroffen sein.

Umgeleitet wird der Wochenendverkehr von Freitag bis Montag großräumig. Autofahrer können über die A45 und die A1 ausweichen. Wer nach Dortmund-Mengede muss, kann die Ausfahrt Dortmund-Bodelschwingh auf der Autobahn 45 nutzen

Übersicht über die Sperrung der A2.

Grund für die Vollsperrung sind Brückenarbeiten. Die Autobahn Westfalen führt Schweißarbeiten an der A2-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal durch (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

Rubriklistenbild: © Oliver Schaper/Imago

Mehr zum Thema