Alles pink!

Neueröffnung in der Thier-Galerie: So sieht Dortmunds erster „Selfie Pop-up“ aus

In der Thier-Galerie Dortmund hat am Samstag (12. November) das „Ho-Ho-Holy X-Mas Selfie Pop-Up“ eröffnet. Wir zeigen die ersten Fotos aus der Selfie-Welt.

Dortmund – Bunt, grell, durchgeknallt – in der Thier-Galerie Dortmund gibt es ab sofort eine Art Inkarnation von Instagram. Seit Samstag können Selfie-Süchtige im „Ho-Ho-Holy X-Mas Selfie Pop-Up“ Fotos von sich selbst vor schriller Kulisse machen.

Thier-Galerie feiert Neueröffnung von „Ho-Ho-Holy X-Mas Selfie Pop-Up“

Zur Eröffnung sang Linda Teodosiu einige Lieder. Die 31-Jährige wurde 2008 in der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) Dritte. Zudem legte DJane „Xandra“ auf.

Als Star-Gast kam DSDS-Teilnehmerin und Dritte von 2008 Linda Teodosiu am Samstag in die Thier-Galerie nach Dortmund.

In der weihnachtlichen Selfie-Welt gibt es fünf verschiedene Fotowände mit verschiedenen Motiven. Zwischen 12 und 18 Uhr kann man sich davor via Selfie – aber auch durch ein ganz normales Foto – ablichten lassen.

Thier-Galerie Dortmund: Fotos zeigen „Ho-Ho-Holy X-Mas Selfie Pop-Up“

Und so sieht es im „Ho-Ho-Holy X-Mas Selfie Pop-Up“ aus:

Alles in pink: Das Ho-Ho-Holy X-Mas Selfie Pop-Up hat in der Thier-Galerie Dortmund eröffnet.
Möglichst durchgeknallt, möglichst grell: So sieht der neue Selfie-Spot in der Thier-Galerie Dortmund aus.
Nur einige, wenige Wochen wird es das Selfie-Pop-up-Geschäft in der Dortmunder Thier-Galerie geben.

Die neue Pop-up-Selfie-Welt hat ihre Pforten nur im November und im Dezember 2022 geöffnet – und ist wohl nichts geringeres, als ein Marketing-Instrument für die Mall.

So sollen Besucher ihre Selfies auf Wunsch der Mall stets mit dem Instagram-Account und dem Hashtag der Thier-Galerie vertaggen. Zeitgleich kann die Thier-Galerie dadurch zwischenzeitlich unschöne Ladenleerstände überbrücken.

Rubriklistenbild: © Thier-Galerie Dortmund

Mehr zum Thema