Neues vom Westenhellweg

Dortmund Innenstadt: Neueröffnung in der Thier-Galerie bekannte Weltmarke kommt

Fashion-Fans aufgepasst! In der Thier-Galerie in Dortmund hat ein neues Geschäft eröffnet. Es handelt sich um eine bekannte Welt-Marke.

Dortmund – Pünktlich zum Start der neuen Corona-Lockerungen in Dortmund, hat in der Thier-Galerie auf dem Westenhellweg ein neues Geschäft eröffnet. Echte Shopping-Liebhaber dürften die Marke noch von einem anderen Standort in der Innenstadt kennen.

ShoppingmallThier-Galerie
StandortWestenhellweg in Dortmund
GeschäfteH&M, Depot, Esprit, Lacoste (u.A.)

Dortmund Innenstadt: Westenhellweg und Thier-Galerie erleben während Corona großen Wandel

Seit Freitag (28. Mai) gelten in Dortmund und in NRW umfassende Corona-Lockerungen, die unter anderem auch den stationären Einzelhandel betreffen. So darf seither auch wieder ohne Termin und ohne Corona-Test geshoppt werden. Ein Segen für die Innenstädte, die während des Lockdowns so leer wie noch nie waren.

Auf dem Westenhellweg in der Dortmunder Innenstadt hat sich während der landesweiten Schließungen ordentlich was getan: Unter anderem hat die deutsche Modekette „Hallhuber“ ihren Laden an der Grenze zum Ostenhellweg im Frühjahr überraschend geschlossen. Und auch die Parfümerie-Kette „Douglas“ hat ihre kleine Filiale in der Thier-Galerie dicht gemacht. Als Erklärung gab das Hagener Unternehmen an, sich künftig mehr auf den Online-Handel konzentrieren zu wollen.

Westenhellweg in der Innenstadt von Dortmund: Lacoste eröffnet neues Geschäft in der Thier-Galerie

Doch es gab auch mehrere Neueröffnungen in der City: So hat beispielsweise die Kette „Sinn“ die ehemalige Filiale von Galeria Kaufhof übernommen, die Schuhmarke „Dr. Martens“ einen Store eröffnet und „Globetrotter“ hat sich gegenüber der Thier-Galerie in Bestlage angesiedelt (eine Eröffnung steht allerdings noch aus).

Es ist ein reges Kommen und Gehen in der Innenstadt. Die neueste Eröffnung auf Dortmunds bekanntester Shopping-Meile ist erst wenige Tage her: Am 27. Mai hat in der Thier-Galerie die französische Bekleidungsmarke „Lacoste“ ihren neuen Store eröffnet (alle Shopping-News aus Dortmund auf RUHR24).

Lacoste eröffnet Store in Dortmund: Weltmarke zieht im Mai in die Thier-Galerie am Westenhellweg ein

Lacoste ist in Deutschland vor allem für seine kunterbunten Polohemden und das ikonische Krokodil-Logo bekannt. Die Preise sind deutlich höher als bei anderen Ketten – ein Polohemd für Männer kostet aktuell rund 100 Euro.

Für die französische Fashion-Brand ist die Neueröffnung in der Thier-Galerie ein zweiter Versuch, in der Dortmunder Innenstadt durchzustarten. In der Vergangenheit hatte Lacoste bereits eine Filiale an der Hansastraße, die mittlerweile aber geschlossen ist.

Ob sich Lacoste in der Thier-Galerie halten kann, bleibt abzuwarten. Selbst namhafte Marken wie Mango und Runner‘s Point konnten sich in Dortmunds bekanntester Shopping-Mall nicht dauerhaft über Wasser halten und mussten schließen.

Rubriklistenbild: © Daniele Giustolisi/RUHR24

Mehr zum Thema