Tatort Dortmund: Das sagt die Twitter-Gemeinde

+

Dortmund/NRW - Viele Dortmunder begaben sich heute Abend vor den Fernseher, um den Dortmunder Tatort zu schauen. Das sind die ersten Meinungen auf Twitter:

Draußen eisig kalt - drinnen auf dem Sofa gemütlich Tatort gucken - besser geht's nicht! Viele Dortmunder haben gestern Abend am Fernseher den Dortmunder Tatort verfolgt. Die Meinungen auf Twitter waren gespalten.

Sogar die Polizei Dortmund war dabei und erinnert noch einmal ans Einschalten:

Öffnen auf twitter.com

Ein Bierchen zum Tatort und noch eins zum Schlafen. Besoffen? Das ist die Ruhrpottart:

Öffnen auf twitter.com

Tatort heißt auch Pott-Feeling

Im Ruhrgebiet läuft alles scheinbar ein bisschen enspannter, stellt ein Twitter-User fest:

Öffnen auf twitter.com

Irgendwie fehlte heute Vielen etwas:

Öffnen auf twitter.com

Öffnen auf twitter.com

Vielleicht lag es an den spannenden Konversationen:

Öffnen auf twitter.com

Wo blieb die Spannung?

Auf Twitter geht die Meinung zum heutigen Tatort stark in eine Richtung: Die Spannung hat gefehlt.

Öffnen auf twitter.com

Aktuelle Top-Themen:

Nicht jeder ist ein Tatort-Freund und Meinungen sind verschieden. Auf Twitter fehlte den Usern in der heutigen Folge die Spannung. Dann hoffen wir mal, dass die nächste Folge wieder mehr Nervenkitzel bringt.