Eine der aufregendsten Darbietungen bei den Ruhr Games 2017: die Freestyle Motocross Show, kurz FMX-Show. Drei Profi-Motorsportler springen mit ihren Motorrädern über 20 Meter weit durch die Luft. Zweimal täglich führen sie ihre Show auf dem Sportfestival auf.

Dortmund-Innenstadt-West. Sie fliegen scheinbar federleicht durch die Luft, doch ihre Motorräder sind 100 Kilogramm schwer. Sie haben keinen Tacho, schätzen ihre Geschwindigkeit ganz genau ein. Und in der Luft machen sie noch Rückwärts-Salti: die drei FMX-Profis Hannes Ackermann, Kai Haase und Christian Kleiner.

Hannes Ackermann ist zweifacher Deutscher Meister im FMX. Kai Haase und Christian Kleiner sind auch sehr erfolgreich in ihrem Sport. In ihrer FMX-Show bei den Ruhr Games geben sie den Zuschauern einen Einblick, was mit ihren Motorrädern und einer Rampe möglich ist.

Info: Am heutigen Sonntag (18. Juni) finden um 15 Uhr und um 20 Uhr noch einmal FMX-Shows statt. Die Ruhr Games 2017 laufen auch noch bis heute. Weitere Infos zum Programm bekommt ihr hier oder hier. Der Eintritt ist frei.