Neues Schrauber-Format

Sidney Hoffmann mit TV-Überraschung - Tuner aus Dortmund bekommt neue Show 

Mit ihm hat seit Jahren ein Stück Ruhrpott einen festen Platz im TV: Tuner Sidney Hoffmann. Nach „Sidneys Welt“ kommt der PS-Profi nun mit einer neuen Serie zurück zu DMAX.

Dortmund - Bereits seit zwei Staffeln können Tuning-Fans in der DMAX-Show „Sidneys Welt“ einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit von Dortmunds Schrauberlegende Sidney Hoffmann (41) werfen. Die Tuning-Realityshow feierte ungeahnte Erfolge - und beschert Sidney Hoffmann nun den nächsten TV-Hammer: Wie DMAX jetzt bestätigte, bekommt der Tuner aus Dortmund eine weitere eigene TV-Show.

TV-TunerSidney Hoffmann
Geboren2. September 1979 (Alter 41 Jahre), in Dortmund
FernsehsendungenDie PS‑Profis, Sidneys Welt, Mein neuer Alter, 2 Profis für 4 Räder

Sidney Hoffmann: DMAX kündigt nach „Sidneys Welt“ neue TV-Show mit Tuner aus Dortmund an

Gerade erst hat Sidney Hoffmann seinen neuen Podcast ins Leben gerufen, jetzt hat der Dortmunder Tausendsassa den nächsten dicken Fisch an Land gezogen. Wie DWDL.de zuerst berichtete, arbeitet Sidney Hoffmanns Heimatsender DMAX derzeit gemeinsam mit AutoBild und dem Tuner an einem neuen Format, das im Herbst über die Bildschirme flimmern soll. Auch einen Namen trägt die neue Show bereit: „Tuning Trophy Germany“.

Wie es der Titel bereits vermuten lässt, soll es in der Sendung diesmal nicht um privatere Einblicke in Sidney Hoffmanns Arbeit gehen – und auch nicht um eine von vielen Fans sehnsüchtig erwartete Doku-Soap mit Partnerin Lea Rosenboom (31) –, sondern um die Suche nach „Deutschlands bestem Schrauber“ und dem besten privaten Tuning-Auto. Das bestätigte auch der Sender DMAX.

Sidney Hoffmann: Neue Show „Tuning Trophy Germany“ auf DMAX sucht besten Tuner Deutschlands

In der Show soll Dortmunder Sidney Hoffmann einen Blick unter die Hauben privater Schrauber und Tuner werfen und dabei das stimmigste und beste Tuning-Gesamt-Konzept ausfindig machen. Die Autos sollen „sowohl auf der Rennstrecke als auch auf der Hebebühne eine gute Figur“ machen und vom Profi-Tuner höchstpersönlich auf Herz, Nieren und PS-Leistung getestet werden.

Sidney Hoffmann sei es dabei besonders wichtig, die Zeit und Nerven und das Herz, das in den Projekten steckt, angemessen zu würdigen. „Die Arbeit und das Konzept des Autos sollen im Vordergrund stehen“, zitiert Bild den PS-Profi aus Dortmund (mehr Nachrichten über Promis aus NRW auf RUHR24 lesen).

Sidney Hoffmann: Neue DMAX-Show - Tuner aus Dortmund wünscht sich Steffen Henssler für die Jury

Ganz allein bei der Suche nach Deutschlands bestem Privat-Tuner ist Sidney Hoffmann allerdings nicht: Er bekommt Unterstützung von Gastjuroren, die allerdings noch nicht feststehen sollen. Wenn es nach Sidney Hoffmann ginge, wüsste der Tuner jedoch bereits die perfekte Besetzung für die Jury: Laut Bild soll sich der Tuner TV-Koch Steffen Henssler (48) und Skispringer Karl Geiger (28) an seiner Seite wünschen.

Bei Sidney Hoffmanns Instagram-Fans stößt die neue Sendungs-Idee bereits auf viel Zuspruch: „Megaaaaa“, „Gebt uns noch ein Jahr dann wird unser ‚99er New Beetle auch soweit sein“, „Jippi, freu mich schon auf die Sendung“ und „Bewerbung ist raus!“, lauten nur einige der bislang 68 Kommentare auf Sidney Hoffmanns große Show-Ankündigung auf Instagram.

Sidney Hoffmann: Bewerbungen für neue DMAX-Show „Tuning Trophy Germany“ schon möglich

Wer sich und seine Tuning-Fähigkeiten bei Dortmunds-Lieblingstuner unter Beweis stellen möchte, kann sich bereits seit Montag (12. April) bei DMAX für „Tuning Trophy Germany“ bewerben.

Rubriklistenbild: © Sidney Industries/DMAX

Mehr zum Thema