Neuer Podcast

Sindney Hoffmann: Tom Beck warnt vor peinlicher Situation mit Kind

Sidney Hoffmann (r.) hatte Musiker Tom Beck (l.) zu Gast in seinem Podcast.
+
Sidney Hoffmann (r.) hatte Musiker Tom Beck (l.) zu Gast in seinem Podcast.

Sidney Hoffmann hat von Tom Beck wertvolle Tipps zur Erziehung seines Kindes erhalten. Dabei heißt es künftig für den TV-Tuner wohl früh aufstehen.

Dortmund - Auto-Profi Sidney Hoffmann (41) und der ehemalige „Alarm für Cobra 11“-Star Tom Beck (42) verbindet nicht nur der Bezug zu schnellen Fahrzeugen, sondern auch das Vater-Sein. Daher hat sich der TV-Tuner in seinem neuen Podcast „AUTOmatisch Sidney“ direkt Tipps abgeholt.

UnternehmerSidney Hoffmann
Geboren2. September 1979 (Alter 41 Jahre), Dortmund
UnternehmenSidney Industries
BücherNormal ist das nicht: Ein PS Profi auf Achse
PartnerinLea Rosenboom

Sindney Hoffmann: Podcast-Gast Tom Beck warnt vor peinlicher Situation mit Kind

Dass ein Kind das bisherige Leben auf den Kopf stellt, davon können beide Männer ein Lied singen. Da Schauspieler Tom Beck sein Glück mit dem Nachwuchs schon seit Ende 2019 genießt, ist Sidney Hoffmann dankbar für Ratschläge.

Der Musiker verrät in dem Podcast des Autotuners, dass er den Spielplatz auch als Ersatz für die geschlossenen Fitnessstudios nutzt. So verwende er das Klettergerüst der Kinder auf dem Spielplatz für Klimmzüge. Ganz wohl scheint sich Tom Beck dabei allerdings nicht zu fühlen. „Sieht immer ein bisschen peinlich aus, wenn da ein Typ mit seinem Kinderwagen vorbeifährt. Dann stellt er den Kinderwagen kurz ab und macht ein paar Klimmzüge da, wo normalerweise die Kids spielen.“

Für den Ehemann von GZSZ-Schauspielerin Chryssanthi Kavazi (32) heißt das aber gleichzeitig, schon am Morgen dort zu sein. „Man muss improvisieren [...] Ich versuche das schon vor zehn Uhr zu machen, weil ab da ist der Spielplatz dann voll.“ Für Sidney Hoffmann sind dies „super Informationen“. Denn der TV-Tuner will scheinbar vermeiden, auf zu viele „Muttis“ zu treffen.

Sidney Hoffmann: TV-Tuner aus Dortmund will Sohn verteidigen

Und Tom Beck, der mittlerweile in Berlin lebt, kann das durchaus nachvollziehen. „Ich hab gemerkt, man muss sich schon so ein bisschen um die beliebten Schaukelplätze streiten. [...] Man muss sich da schon durchsetzen, sein Revier markieren.“ In Dortmund könnte dies ebenfalls auf Sidney Hoffmann zukommen, sobald sein Nachwuchs alt genug ist.

Dabei lässt der Auto-Profi dann vermutlich nicht lange mit sich reden und verteidigt dann seinen Sohn wie es auch Tom Beck macht. „Ich halte mich immer sehr zurück und dann irgendwann kann ich wahrscheinlich auch nicht mehr. Dann sage ich echt, ‚Mädels, so läuft das hier nicht‘“, gibt Sidney Hoffmann in seinem Podcast zu.

Tom Beck und seine Frau Chryssanthi Kavazi sind seit Ende 2019 Eltern eines Sohnes.

Bis es soweit ist, wartet auf Sidney Hoffmann und seine Partnerin Lea Rosenboom eine weitere Herausforderung. Denn der Autoliebhaber aus Dortmund verrät, dass auch bei der TV-Moderatorin die Karriere bald wieder Fahrt aufnehmen soll. Und der frisch gebackene Vater will Lea Rosenboom auch darin unterstützen. „Sie will auch so langsam wieder in den Beruf zurückkommen. Und da habe ich auch gesagt: ‚Ja klar, verstehe ich‘. [...] Beide Welten sollen ja auch teilhaben an ihrem Berufsleben und Erfolge verzeichnen.“

Sidney Hoffmann: Unterstützung für Lea Rosenboom – nächster Schritt geplant

Dass der TV-Moderatorin ihr Alltag mit der Arbeit fehle, spüre Sidney Hoffmann schon, wie er in seinem Podcast seinem Gast Tom Beck verrät. „Ich merke es auch, dass sie so langsam – wie soll ich sagen – irre wird. Ist ja auch verständlich.“

Im Mai 2020 sind Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom Eltern eines Sohnes geworden.

Durch den Rückhalt der Familien sei die Berufstätigkeit auch kein Problem für das Promi-Paar aus dem Ruhrgebiet. „Meine Mutter ist hier in Dortmund und ihre halt in Aurich. Da sind wir auch oft und dann passt das auch.“ Auf den TV-Tuner verzichten müssen seine Fans daher anscheinend auch in Zukunft nicht.

Im Video: Podcast-Gast Tom Beck berichtet Sidney Hoffmann von Folgen der Corona-Erkrankung

Vor einer großen Herausforderung in Sachen Kind und Beruf stand auch Sidney Hoffmanns Podcast-Gast schon. Während seiner Teilnahme als Faultier bei The Masked Singer auf ProSieben war Tom Beck am Coronavirus erkrankt. Doch bei ihm sei es ein milder Verlauf der Krankheit gewesen, wie er im Gespräch mit dem TV-Tuner erzählt.

„Ich hatte drei Tage Fieber, auch relatives hohes Fieber. Tagsüber war es okay, es ging dann nachts immer ein bisschen hoch. Und dann war eigentlich ab dem Tag vier alles wieder cool. Ich hab mich wieder fit gefühlt“, berichtet Tom Beck erleichtert gegenüber Sidney Hoffmann, der seine Fans kürzlich mit einer Corona-Aussage erschreckt hat. Da auch die Frau des Cobra 11-Stars an Covid-19 erkrankt war, soll die Erziehung des Kindes in der Zeit alles andere als leicht gewesen sein.

„Ich war noch extrem kurzatmig, das habe ich sehr gemerkt. Und weil das gerade bei The Masked Singer war in der Zeit, habe ich gemerkt, dass mir in der Gesangs-Range ein, zwei Töne nach unten fehlen. Genauso, wie sich auch mein Geruchssinn und Geschmackssinn verändert haben.“ Manche Nachwirkungen spüre der Schauspieler bis heute, wie das intensivere Wahrnehmen von unschönen Gerüchen. Andere Düfte nehme er nun anders wahr als zuvor.

Mehr zum Thema