Freundin Lea Rosenboom mit Statement

Sidney Hoffmann aus Dortmund: Tuner sorgt mit Corona-Aussage für Aufregung

Sidney Hoffmann
+
Sidney Hoffmann hat mit einer Aussage zum Coronavirus auf Instagram für Verwirrung gesorgt.

Sidney Hoffmann hat bei seinen Fans auf Instagram für Aufregung gesorgt. Grund dafür ist eine Corona-Aussage.

Dortmund - Sidney Hoffmann (41) und seine Freundin Lea Rosenboom nehmen ihre Fans gerne auf Instagram mit in ihren Alltag. Doch nun ist dem Tuning-Star eine Panne passiert, die vermutlich einigen Followern kurzzeitig für einen Schock-Moment gesorgt hat.

UnternehmerSidney Hoffmann
Geboren2. September 1979 (Alter 41 Jahre), Dortmund
BücherNormal ist das nicht: Ein PS Profi auf Achse
UnternehmenSidney Industries
PartnerinLea Rosenboom

Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom: Corona-Nachricht auf Instagram sorgt für Verwirrung

Eigentlich wollte Lea Rosenboom nur von ihren Erlebnissen erzählen, doch kurze Zeit später muss sie mit einem möglichen Gerücht aufräumen. Denn ihr Partner hatte sich einen fatalen Versprecher geleistet.

Das Coronavirus hält nicht nur Dortmund, sondern ganz NRW weiterhin in Atem (alle Infos zum Coronavirus in NRW im Live-Ticker bei RUHR24). Auch Promis wie der BVB-Spieler Manuel Akanji wurden bereits positiv auf Covid-19 getestet. Hat es nun auch Sidney Hoffmann und seine Freundin erwischt? In ihrer Instagram-Story berichtet die Freundin des TV-Stars von einem Missverständnis.

Für viel Unterhaltung sorgt die frisch gebackene Mutter nahezu täglich mit ihren Videos auf Instagram. Auch dieses Mal beweist das Paar zunächst Humor, als es um das Aufräumen ihres Zuhauses geht. Doch dann folgt eine Aussage von Sidney Hoffmann, mit der vermutlich die Wenigsten gerechnet haben. „Wir haben Corona“, wirft er nebenbei ein.

Lea Rosenboom: Freundin von Sidney Hoffmann klärt Corona-Missverständnis auf

Diese Aussage scheinen manche Fans allerdings falsch verstanden zu haben. Daher erzählt Lea Rosenboom kurze Zeit später im Auto: „Ein ganz wichtiger Nachtrag zu dem Einwurf von Sidney gerade eben: Wir haben kein Corona, wir hatten auch noch kein Corona“, stellt sie klar.

Sidney Hoffmann, der Freundin Lea kürzlich zum Geburtstag überrascht hat, ergänzt daraufhin: „Es ging doch darum, dass wir zur Zeit Corona haben. Das war gerade im Fernsehen, dass alle am Rad drehen“, versucht er zu erklären. „Du hast reingerufen und die Leute in dieser sensiblen Zeit glauben das“, macht Lea Rosenboom daraufhin klar.

Zum Schutz vor dem Coronavirus muss auch im Auto in bestimmten Situationen eine Maske getragen werden.

„Wir haben gerade Lockdown. Das ist Corona“, entgegnet der Chef von Sidney Industries aus Dortmund und will damit deutlich machen, dass er einfach die Situation an sich meint und es nicht auf sich und seine Freundin beziehen wollte. „Aber es klang so als hätten wir beide Corona, verstehst du das nicht?“, fragt sie den Autoliebhaber genervt. Der will das Thema daraufhin abschließen, indem er bestätigt: „Nein haben wir nicht.“

Im Video: Corona-Symptome richtig deuten

Kein Corona bei Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom - durchatmen bei Fans und Nachwuchs

Die Follower des Paares aus Dortmund können also durchatmen und sich auf weitere unterhaltsame Alltagsvideos auf Instagram freuen. Oft mit dabei ist auch der gemeinsame Sohn, dessen Name offiziell nicht bekannt ist. Um die Privatsphäre zu schützen, zeigen Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom aber das Gesicht des Nachwuchses nicht öffentlich.

Trotzdem scheint der Mini-Sidney bereits die Herzen der Fans erobert zu haben. So schreibt ein Instagram-Nutzer unter einem von Sidney Hoffmann veröffentlichten Selfie der drei: „Schöne kleine Familie. Jetzt nur noch heiraten und alles ist perfekt.“ Eine andere Person ergänzt „schöne Menschen, schönes Wetter, schöne Fotos“ und macht dem Paar so ebenfalls ein Kompliment.

Mehr zum Thema