Bild: Polizei Dortmund

Zerstörungswütige haben am Wochenende am Schwanenwall 15 Autos beschädigt. Die Polizei Dortmund sucht jetzt nach Zeugen.

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Freitag (12. April) gegen 22 Uhr und Samstag (13. April) gegen fünf Uhr morgens am Schwanenwall in Dortmund offenbar mehrere Autos beschädigt.

Bislang unbekannte Täter haben am Wochenende am Schwanenwall in Dortmund offenbar mehrere Autos beschädigt.
Die Seitenspiegel hingen nur noch am „Faden“. Foto: Polizei Dortmund

Schwanenwall: Seitenspiegel der Autos abgerissen

Demnach rissen oder traten die Verdächtigen an 15 geparkten Fahrzeugen die Seitenspiegel aus der Verankerung. Diese standen auf dem westlichen Parkstreifen der Nebenfahrbahn des Schwanenwalls, etwa in Höhe der Hausnummer 12. Die Polizei meldet einen geschätzten Gesamtschaden von mehreren tausend Euro.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231/132 7441.