Besuch in den Westfalenhallen

Serien-Hammer im Ruhrgebiet: Diese Netflix-Stars kommen im Mai zur Comic Con

+
Im Mai dieses Jahres findet in Dortmund die erste Riverdale-Convention statt. Fans können sich auf viele Darsteller der Netflix-Serie freuen.

Fans der Serie Riverdale können sich in 2020 auf einige Stars der Serie freuen. Die kommen zur Spring Edition der German Comic Con nach Dortmund.

  • Die Spring Edition der German Comic Con findet dieses Jahr zum zweiten Mal in Dortmund statt.
  • Bisher haben sich viele namhafte Film- und Serienstars für die Veranstaltung in den Westfalenhallen angekündigt.
  • Zusätzlich gibt es in diesem Jahr noch zwei weitere kleine Conventions - Netflix-Fans dürfen sich freuen.

Dortmund - Warum nicht wiederholen, was schon mal funktioniert hat? Für die Besucher der Spring Edition der German Comic Con gibt es im Mai gleich zwei zusätzliche Serien-Conventions. Wir verraten euch, was dahinter steckt und wen ihr am 2. und 3. Mai in den Dortmunder Westfalenhallen treffen könnt.

Dortmund: German Comic Con im Dezember 2019 hatte Extra-Convention

Bereits bei derComic Con im Dezember des vergangenen Jahres gab es mit der "Rosewood Reunion" eine zusätzliche Convention für Fans der Serie Pretty Little Liars. Diese wird es im kommenden Mai erneut geben. Sieben Stargäste haben die Veranstalter der Comic Con Dortmund bisher auf ihrer offiziellen Facebook-Seite angekündigt:

  • Lucy Hale (Aria Montgomery)
  • Sasha Pieterse (Alison Dilaurentis)
  • Ian Harding  (Ezra Fitz)
  • Tammin Sursok (Jenna Marshall)
  • Keegan Allen (Toby Cavanaugh)
  • Holly Marie Combs (Ella Montgomery)
  • Huw Collins (Archer Dunhill)
  • Torrey DeVitto (Melissa Hastings)

Wer ein Foto oder ein Autogramm von den Stars haben möchte, muss aktuell zwischen 25 und 75 Euro dafür zahlen. Entsprechende Tickets kann man auf der Website der German Comic Con buchen. Aber Achtung: Es handelt sich bei den aktuellen Preisen noch um Frühbucherpreise - bedeutet, dass ihr mehr zahlen müsst, sobald die Convention näher rückt. Am teuersten sind die Tickets dann auf der Veranstaltung. 

Dortmund: Riverdale-Stars kommen im Mai zur German Comic Con

Solltet ihr keine Fans von Pretty Little Liars sein - kein Problem. Neben der Rosewood Reunion findet bei der Spring Edition der German Comic Con zum ersten Mal eine Riverdale-Convention statt. Die "Pop's Area" ist die erste ihrer Art in Deutschland. Noch nie zuvor kamen die Stars der Serie zu uns, um bei Fotoshootings und Autogramm-Sessions ihren Fans ganz nah zu sein. 

Leider sind bisher nur wenige Darsteller bestätigt worden. Vor allem an Hauptdarstellern fehlt es der "Pop's Area" bislang. Weder KJ Apa (Archie Andrews) noch Camila Mendes (Veronica Lodge), Lili Reinhart (Betty Cooper) oder Cole Sprouse (Jughead Jones) sind in Dortmund dabei. Eine Tatsache, die auch viele Fans bei Facebook verärgert. Auf dem offiziellen Account der German Comic Con sind Kommentare wie "Weitere Hauptdarsteller wären schön!" zu lesen.

Dortmund: Riverdale-Convention - diese Stars sind in den Westfalenhallen dabei

Auf fünf Darsteller können sich Fans von Riverdale aber in jedem Fall freuen. Darunter Vanessa Morgan (Toni Topaz), die eigentlich schon zur ersten Spring Edition der German Comic Con im April 2019 nach Dortmund kommen wollte, dann aber ziemlich spontan abgesagt hat. Ein Foto mit ihr kostet aktuell 45 Euro, ein Autogramm 40 Euro. Auch diese Preise sind Frühbucherpreise, die in den nächsten Wochen steigen könnten. Weitere Stars sind:

  • Marisol Nichols (Hermione Lodge)
  • Nathalie Boltt (Penelope Blossom)
  • Casey Cott (Kevin Keller)
  • Lochlyn Munro (Hal Cooper)

Wer Fotos oder Autogramme von ihnen möchte, zahlt momentan zwischen 30 und 40 Euro. Die Preise liegen damit auf einem ähnlichen Niveau wie bei den Darstellern von Pretty Little Liars. Ob im Laufe der nächsten Wochen noch weitere Serienstars hinzukommen, bleibt abzuwarten. Auf Facebook posten die Veranstalter jedenfalls laufend neue Gäste für die Spring Edition in Dortmund. So wurde beispielsweise erst vor kurzem bekannt, dass Matthew Lewis (Neville Longbottom) aus den Harry-Potter-Filmen im Mai nach Dortmund in die Westfalenhalle kommt, wo auch Rocklegende Peter Maffay im Rahmen seiner Tour "Live 2020" ein Konzert spielen sollte.

Dortmund: Upgrade-Tickets für Riverdale-Convention benötigt

Tickets für die Spring Edition der German Comic Con kosten aktuell 35 Euro - egal ob für Samstag oder Sonntag. Doch Achtung: Wer zur Rosewood Reunion oder zur Pop's Area (auch "Con in Con" genannt) gehen möchte, benötigt ein sogenanntes Upgrade-Ticket. Das kostet noch mal 25 Euro und ist wie alle anderen Tickets im Online-Shop verfügbar.  Doch lohnt sich der Aufpreis?

Das muss jeder für sich entscheiden. Wer sich ein Upgrade-Ticket "gönnt", hat die Möglichkeit, die Serienstars bei einem Meet & Greet (kostet extra) zu treffen oder sie live auf der Bühne bei den sogenannten Panels zu erleben. Das sind meist Interviews, in denen die Darsteller von sich und ihrer Serie erzählen. Wer nur ein Foto oder ein Autogramm möchte, ist jedoch mit der normalen Eintrittskarte ohne Upgrade gut bedient. 

Mehr zum Thema