Hollywood im Ruhrpott

Glühwein und Selfies: Bekannte Serienstars schlenderten über den Weihnachtsmarkt in Dortmund

Sechs Serienstars von Pretty Little Liars waren auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund.
+
Sechs Serienstars von Pretty Little Liars waren auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund.

Weihnachtsmärkte gibt es viele auf der Welt. Doch nur wenige, die von bekannten Serienstars besucht werden. Dank der German Comic Con gehört der Weihnachtsmarkt in Dortmund ab sofort zur letzteren Sorte. Seht selbst!

  • Die Darsteller der beliebten US-Serie Pretty Little Liars waren zu Gast auf der German Comic Con.
  • Nach der Messe gingen sie auf den Weihnachtsmarkt und tranken Glühwein.
  • Sie waren nicht die einzigen Stars, die am Wochenende in Dortmund unterwegs waren.

Dortmund - Am vergangenen Wochenende  (7. und 8. Dezember) war es wieder so weit: Die German Comic Con gastierte für zwei Tage in den Westfalenhallen in Dortmund. Mit dabei waren unzählige Stargäste aus verschiedenen Serien und Filmen. Das besondere Highlight der Messe war in diesem Jahr aber die "Rosewood Reunion" - eine extra Convention der Serie "Pretty Little Liars" (Die in 2020 übrigens nochmal in Dortmund stattfindet)

Pretty Little Liars: Serienstars kamen zur German Comic Con nach Dortmund

Fans konnten sich unter anderem auf die Hauptdarsteller Ashley Benson (Hannah Marin), Trioan Bellisario (Spencer Hastings), Ian Harding (Ezra Fitz) und Keegan Allen (Toby Cavanaugh) freuen. Aber auch viele Nebendarsteller von Pretty Little Liars waren dabei. Wer wollte, konnte Fotos mit den Stars machen oder Autogramme bekommen. 

Aber Achtung: Ganz günstig war das nicht. Wie hoch die Preise auf der German Comic Con in Dortmund waren, lest ihr hier. Ob es in Zukunft noch mal so eine Convention geben wird, ist derzeit nicht bekannt. 

Pretty Little Liars: Darsteller gingen nach der Comic Con auf den Weihnachtsmarkt in Dortmund

Die Stars der Serie haben ihren Aufenthalt in Dortmund aber anscheinend sehr genossen. Nach der Comic Con ging es für sechs von ihnen direkt zum Weihnachtsmarkt in der Innenstadt der Ruhrgebietsmetropole. Wie man der Instagram-Story von Ian Harding entnehmen kann, waren diese Darsteller am Start:

  • Troian Bellisario
  • Keegan Allen
  • Brant Daugherty
  • Tammin Sursok
  • Ian Harding 

Dabei ließen es sich die Schauspieler nicht nehmen, auch ordentlich Werbung für den Dortmunder Glühwein zu machen. Stolz hielten sie die diesjährige herzförmige Glühweintasse in die Kamera. Besonders lustig: Die ganze Gruppe versuchte - natürlich auf Deutsch - das Wort "Glühwein" zu rufen. Klappte eigentlich ganz gut, finden wir!

„Pretty Little Liars“: Das machen die Darsteller heute

Stars von Pretty Little Liars posieren mit dem größten Weihnachtsbaum der Welt

Natürlich machten die Serienstars auch ein Foto mit dem größten Weihnachtsbaum der Welt. Wo sonst sollten sie noch mal die Möglichkeit dazu bekommen? Die Dortmunder Tanne ist schließlich unangefochtene Nummer eins

Serienstars von Pretty Little Liars auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund.

Am Ende des Besuchs auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund probierten die Darsteller von Pretty Little Liars noch eine echte Köstlichkeit: getrocknete Früchte! Und die schmeckten der Runde offenbar so gut, dass sie ein Bild davon mit dem Satz "Amazed by the dry fruit!" ("Begeistert von den trockenen Früchten!") auf Instagram posteten. 

Harry-Potter-Star besuchte Weihnachtsmarkt in Dortmund

Nicht nur die Serienstars von Pretty Little Liars waren nach der German Comic Con in Dortmund unterwegs, sondern auch Harry-Potter-Darsteller Tom Felton ("Draco Malfoy"). Er besuchte den Phantastischen Lichter Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark. Was er dort machte, verriet er seinen rund fünf Millionen Instagram-Fans aber nicht. 

Zuvor war Felton ebenfalls auf der Comic Con und machte dort ein Foto mit Pretty-Little-Liars-Star Troian Bellisario. Die beiden scheinen sich gut zu kennen, immerhin schrieb der Brite zu dem Foto: "Schön, dich zu treffen, Schwester von einem anderen Mister!" Auf den Weihnachtsmarkt gingen die beidem am Ende aber trotzdem getrennt.

Mehr zum Thema