Pokémon-Go-Fest in Dortmund: Westfalenpark ist der Hotspot für Spieler

Pokémon-Go-Fest im Westfalenpark Dortmund
+
Pokémon-Go-Fest im Westfalenpark Dortmund

Dortmund/NRW - Beim Pokémon-Go-Fest in Dortmund versammeln sich am 6. und 7. Juli tausende Fans im Westfalenpark. Hier mehr über die Highlights lesen.

Das Pokémon-Go-Fest in Dortmund lockt vor allem am Samstag und Sonntag (6. und 7. Juli) Fans aus aller Welt an. Besonderes Highlight: Der Westfalenpark.

Zum großen Dortmunder Park haben nur ausgewählte Besucher mit speziellen Tickets Zugang. Der Veranstalter hat die Eintrittskarten verlost. Bezahlt werden müssen sie trotzdem - 25 Euro kostet der Spaß für die Trainer pro Ticket.

+++ Zehntausende von Dollar für Pokémon-Sammelkarten: Das ist erst der Anfang +++

Pokémon-Go-Fest in Dortmund: Der Westfalenpark lockt tausende Besucher an

Seit 10 Uhr morgens strömen die Fans der Virtual Reality-App Pokémon Go wie US-Amerikaner Cody in den Westfalenpark. Denn der Park hat sich in eine Oase für Fans der bunten Monster verwandelt.

Überall gibt es Zelte, Tische und Stühle. Dort können sich die Spieler ausruhen, gegeneinander kämpfen oder Pokémon tauschen. Besonders begehrt sind die seltenen Shiny-Versionen der virtuellen Tiere.

Wer beim Pokémon-Go-Fest in Dortmund nicht genug von den Monstern bekommt, der wird sicherlich an einem der Merchandise-Ständen fündig. Dort gibt es ausgewählte Pokémon als Plüsch-Version, sowie Fan-Shirts zum Event (30 Euro) und beispielsweise passende Geldbeutel (16 Euro).

Auch das Klinikum Dortmund ist im Pokémon-Fieber

Einige Getränke auf dem Gelände nicht erlaubt

Wichtig ist, dass auf dem Gelände einige Getränke nicht erlaubt sind. Bei Einlasskontrollen wurden Getränke mit mehr als 0,33 Litern nicht zugelassen, wie heise berichtet.

Im Westfalenpark Dortmund können Besucher demnach aber leere Behälter mit Wasser auffüllen. Dort können die Pokémon-Trainer zudem spezielle Aufgaben lösen und dafür dann besondere Belohnungen erhalten.

Und das sind die Eindrücke vom ersten Tag Westfalenpark im Pokémon-Fieber!

Bereits im letzten Jahr war ein ähnliches Pokémon-Event in Dortmund ein voller Erfolg. Denn es strömten 170.000 Fans an zwei Tagen in den Westfalenpark.