Phoenix See in Dortmund bekommt neues Restaurant: Bald gibt es auch Pizza und Pasta

Pizza und Pasta am Phoenix See: Dortmund bekommt ein neues Restaurant. Foto: Daniele Giustolisi/RUHR24
+
Pizza und Pasta am Phoenix See: Dortmund bekommt ein neues Restaurant. Foto: Daniele Giustolisi/RUHR24

Dortmund/NRW - In Dortmund eröffnet demnächst ein neues Lokal. Am Phoenix See gibt es dann Pizza und Pasta zu genießen. Hier mehr über das Thema erfahren.

Am Phoenix See in Dortmund eröffnet demnächst ein neues Restaurant. Die Eröffnung ist für März 2020 geplant.

  • In Dortmund-Hörde zieht neben einer Digital-Agentur auch ein neues Restaurant ein.
  • Dafür sucht der Besitzer bereits Personal.
  • Die Eröffnung ist für nächstes Jahr geplant.

Dortmund: Neues Restaurant am Phoenix See

Das neue Bürogebäude "Kontor am Kai" wird in den kommenden Wochen der frisch eingezogenen KPS AG offiziell übergeben. Nun steht auch fest, welche Gastronomie sich im Erdgeschoss des Gebäudes breitmacht.

Ab März 2020 wird es am Phoenix See in Dortmund endlich auch Pizza und Pasta geben. Der Restaurantbesitzer Alessandro Magnolo aus Münster bestätigte gegenüber den Ruhr Nachrichten, dass er dort ein italienisches Lokal eröffnet. Eine weitere Pizzeria wird jetzt ebenfalls am Phoenix See eröffnet. Und dieses ist keine Seltenheit.

Restaurant in Dortmund bietet Pizza und Pasta an

Wie in seinen beiden Gaststätten im Münsterland, will er auch am Phoenix See, wo derzeit Barrieren beseitigt werden, mit neapolitanischer Küche überzeugen. Das neue Restaurant eröffnet auf der Südseite des Hörder Hafens nahe der Hörder Burg. Magnolo sucht übrigens auch schon Personal.

In Sichtweise entsteht unterdessen der neue Bürokomplex "Ocean 21", direkt am Südufer des Sees.

Übrigens würden sich Anwohner im Norden der Stadt Dortmund über einen neuen "Phönix See" freuen. Dieser sollte dann aber im Gegensatz zum Gewässer in Hörde etwas anders sein. Ideen gibt es. Konkrete Pläne aber noch nicht.