Müller kommt nach Dortmund: Das Aus für Forever 21?

+

Dortmund/NRW - Müller kommt nach Dortmund. Die Drogeriemarkt-Kette eröffnet einen Standort am Westenhellweg. Für die Modekette Forever21 könnte es das Aus sein.

Müller kommt nach Dortmund. Die Drogeriemarkt-Kette eröffnet einen Standort am Westenhellweg. Für die Modekette Forever 21, die 2016 erst an den Westenhellweg gezogen ist, könnte es das Aus bedeuten.

Dortmund - "Dortmund ist unser absoluter Wunschstandort", sagt Thorsten Schinn, Expansionsleiter von Müller. Mit dem Ladenlokal, aus dem der Herrenausstatter Pohland Ende April auszieht, hat man die gewünschten Standort gefunden. Erst vergangene Woche hatte Pohland angekündigt, seine Verkaufsfläche am Westenhellweg 44 zu räumen. Offenbar wird aber auch der benachbarte Modehändler Forever 21 für "den Flagshipstore" von Müller weichen müssen.

"Für unser komplettes Sortiment benötigen wir eine Fläche von knapp 3300 Quadratmeter. Diese Fläche haben wir nun endlich in Dortmund gefunden", bestätigt Schinn unserer Redaktion.

Forever 21 gibt auf

Das kann eigentlich nur heißen, dass die kalifornische Modekette, die erst im Juni 2016 in Dortmund eröffnete, schon wieder aufgibt. Nach eigenen Angaben belegt Müller nämlich auch den Laden in Haus-Nummer 46: Darin sitzt bislang noch Forever 21. Schinner bestätigt, dass im Zuge der Umbaumaßnahmen zwei Geschäfte zusammengelegt werden. Allerdings ohne Namen zu nennen. Bereits im Mai oder Juni sollen die Bauarbeiten beginnen. Ein Bauantrag sei kurzfristig gestellt worden, so Schinner. Eine Bestätigung von Forever 21 gab es bislang noch nicht.

534 ihrer Filialen zählt die Drogeriemarkt-Kette Müller in Deutschland, in Dortmund gibt es bislang keine einzige Filiale. Das wird sich nun ändern. Ende des Jahres will man die neue Filiale eröffnen. Das Sortiment in Dortmund wird die Bereiche Drogerie, Parfümerie, Naturkosmetik, Haushalt, Multimedia, Schreibwaren, Spielwaren und Strümpfe umfassen. Die Lage und Größe in Dortmund sei perfekt, um sich als breit aufgestelltes Kaufhaus zu präsentieren, so Schinner.

Filialleiter gesucht

Ein Filialleiter für die den Standort am Westenhellweg wird bereits gesucht. Auf der eigenen Internetseite hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Ulm die Position des Leiters ausgeschrieben: Für die Eröffnung der Filiale in "44137 Dortmund, Westenhellweg 44-46" suche man "zum frühestmöglichen Eintrittstermin" einen Chef. Insgesamt rechnet Müller mit 50-75 Stellen für die Filiale in Dortmund.