Lesen für den guten Zweck

Mats Hummels liest Kindern in Dortmund vor - auch andere Promis in NRW machen mit

Zum bundesweiten Vorlesetag schlüpfen viele Prominente in die Rolle des Vorlesers. Auch BVB-Spieler Mats Hummels macht bei der Aktion mit und wird an einer Schule in Dortmund sein Können im Vorlesen unter Beweis stellen.

  • Zum bundesweiten Vorlesetag lesen verschiedene Prominente Kinder vor.
  • BVB-Spieler Mats Hummels liest an einer Dortmunder Schule.
  • Auch Prominente wie die Moderatorin Nazan Eckes oder Autorin Charlotte Roche nehmen teil.

Bundesweiter Vorlesetag: Zahlreiche Promis lesen in NRW vor 

Zahlreiche Promis lesen Kindern an Schulen in NRW heute Geschichten vor. Die Aktion findet im Ramen des bundesweiten Vorlesetags statt und lädt alle ein, Kindern in Schulen, Kitas oder Bibliotheken vorzulesen. In ganz Deutschland nehmen auch Prominente an der Aktion teil. So wird etwa BVB-Star Mats Hummels sein Können nicht auf dem Fußballfeld unter Beweis stellen, sondern beim Vorlesen.

BVB-Spieler Mats Hummels liest an Dortmunder Schule

Auch in verschiedenen Schulen in NRW werden am Vormittag bekannte Gesichter zu Gast sein, um die Aktion zu unterstützen. In Dortmund wird der BVB-Spieler Mats Hummels lesen, die TV-Moderatorin Nazan Eckes in einem Kölner Kindergarten und die Autorin Charlotte Roche in Leverkusen. Auch die NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer wird in NRW lesen, an einer Grundschule in Grevenbroich.

https://www.facebook.com/vorlesetag/videos/vb.115046531874183/1186343441551224/?type=2&theater

Vorlesetag in NRW: Neben Mats Hummels lesen auch etliche andere Promis

Bundesweit nehmen von viel mehr Prominente an der Aktion teil. Neben Mats Hummels ist auch der Fußballer Almuth Schult dabei, sowie die Musiker Bosse oder die Journalistin Anne Will.

Ziel der Aktion ist es, auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam zu machen und ein Zeichen zu setzen. Grund dafür ist, dass Vorlesen immer seltener wird und selbst Eltern ihren Kindern selten bis gar nicht mehr vorlesen. Der Stiftung Lesen zufolge betrifft das ein Drittel der Eltern. Dabei hat Vorlesen eine große Auswirkung auf die Entwicklung von Kindern, indem sie diese fördert.

Mehr als 650.000 Teilnehmer am Vorlesetag

Insgesamt beteiligen sich mehr als 650.000 Vorleser und Zuhörer an der bundesweiten Aktion zum Vorlesetag. Initiiert ist die Aktion von der Zeit, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung. Am Samstag und Sonntag werden auch in rund 100 IC- und ICE-Zügen der Deutschen Bahn Kinderbetreuer unterwegs sein, um Kindern vorzulesen.

Rubriklistenbild: © dpa/Collage: RUHR24