Bild: Florian Forth/Dortmund24

Bei Ebay Kleinanzeigen kann man vieles kaufen. Möbel, Klamotten, einen Kiosk. Einen Kiosk? In Dortmund hat nun ein Eigentümer seine Bude ins Internet gestellt. Und es gibt bereits Interessenten.

Draußen hängen Zeitungen, hinter der großen Glasfront gibt es Snacks, Getränke und Kippen zu kaufen. Wer die Stufe zum Kiosk an der Kurfürstenstraße nimmt, steht am Verkaufsfenster mit kleiner Holztheke und wird freundlich bedient.

Kiosk einfach bei Ebay eingestellt

Typische Bude, könnte man sagen, zwischen Bahnhof, Keuning-Haus und Wohnviertel irgendwie auch ganz clever gelegen. Schon mittags steht etwas Kundschaft auf dem Absatz vor dem Fenster. Einer gibt Pfand ab, kauft sich neues Bier. Trinkhallen wie diese in der Nordstadt gehören zu Dortmunder Kultur.

Die Besonderheit: Wer will, kann den Kiosk in der Nordstadt kaufen. Er wird als „umsatzstarke Trinkhalle“ im Internet beworben.

„Die Luft ist raus“

Eigentümer Ari Samil hat den Kiosk 2005 übernommen, führte ihn 14 Jahre lang. „Jetzt ist die Luft raus“, sagt er. Sein Imbiss ein Stück weiter die Straße rauf macht ihm schon Arbeit genug.

Seit etwa 60 Jahren werden an der Bude Bierflaschen aus dem Fenster verkauft, sagt Samil. Stammkunden gebe es einige. Die kommen regelmäßig vorbei, kaufen auch Abends noch schnell was ein.

Ein bisschen renoviert werden müsste er mal, der Kiosk an der Kurfürstenstraße. Stammkundschaft hat er allerdings. Foto: Florian Forth/Dortmund24

Trotzdem will er die Bude jetzt verkaufen. Ein mittlerer fünfstelliger Betrag schwebt ihm vor. „Warenwert und Inventar spielen auch eine Rolle“, sagt der Kiosk-Besitzer. Und Herzblut natürlich. „Man hat viel Zeit reingesteckt“, sagt Samil.

„Man muss flexibel sein“

Aber was muss der neue Betreiber denn mitbringen? „Man muss sehr flexibel sein. Ein Kiosk ist sehr zeitaufwendig“, sagt Samil.

Interessenten gebe es bereits einige. Wer am besten zu seiner Trinkhalle passe, will er in den nächsten Tagen in Gesprächen herausfinden. „Man guckt den Leuten ja nur vor den Kopf.“

Aktuelle Top-Themen:

Sobald ein passender Käufer gefunden ist, wird er sich von seiner Bude verabschieden. „Sobald ich ein vernünftiges Angebot bekomme, soll das so schnell wie möglich über die Bühne gehen.“