Festival in Dortmund

Festivalfeeling zu Weihnachten: Juicy Beats kündigt neue Acts und ein festliches Special an 

Das Juicy Beats im Westfalenpark in Dortmund
+
Das Juicy Beats im Westfalenpark in Dortmund

Oh du Fröhliche: Pünktlich zu Weihnachten gibt das Juicy Beats neue Acts bekannt. Und damit beweisen die Veranstalter des Festivals in Dortmund mal wieder ein Händchen für ein gutes Line-up. Doch das ist nicht die einzige Überraschung. 

  • Die Veranstalter des Juicy Beats in Dortmund haben die zweite Bandwelle bekanntgegeben.
  • Das Festival im Westfalenpark in Dortmund wird 2020 25 Jahre.
  • Außerdem kündigen die Veranstalter ein Weihnachtsspecial an.

Dortmund - Nachdem bereits Anfang November erste Musikgrößen - wie zum Beispiel Alligatoah, Apache 207 oder Faber - für das Juicy Beats angekündigt wurden, legte der Veranstalter des beliebten Festivals jetzt pünktlich zu Weihnachten mit weiteren Acts nach. Und auch die lassen nicht zu wünschen übrig. Aber das ist auch kein Wunder, denn immerhin feiert das Event 2020 sein 25. Jubiläum in Dortmund.

Juicy Beats in Dortmund: Weitere Acts bestätigt

Für manch einen Festival-Fan war die erste Bandwelle des Juicy Beats vielleicht schon Grund genug, sich ein Ticket zu besorgen. Wen das Line-up bislang allerdings noch nicht überzeugt hat, dürfte mit der zweiten Bandwelle jetzt auf seine Kosten kommen, denn die verspricht so einiges. 

Dreizehn weitere Acts wurden für das Festival in Dortmund von den Veranstaltern nun angekündigt - von Rap über Indie-Folk und Dark-Wave bis hin zu tanzbarem Techno-Beats ist alles dabei. Unter anderem treten im Sommer in Dortmund folgende Musiker auf:

  • RIN
  • Drangsal
  • Fatoni
  • Provinz
  • Alli Neumann
  • Beauty & the Beats
  • Buffalo & Wallace
  • Black Sea Dahu
  • Ebow
  • The Mauskovic Dance Band

"Beste Künstlerin" wird auf Juicy Beats in Dortmund für Stimmung sorgen

Doch das ist noch nicht alles. Auch die Rapperin Juju, die erst kürzlich als "Beste Künstlerin" zwei 1Live Kronen gewonnen hat, hat ihren Auftritt auf dem Juicy Beats bestätigt. Die Newcomerin, die bislang als Teil des Duos SXTN die Bühnen gerockt hat, wird dann solo mit ihren derben Texte und harten Beats die Stimmung auf dem Festival in Dortmund einheizen. 

Der Auftritt auf dem Juicy Beats dürfte für ihre Fans besonders interessant sein. Denn die 2020 geplante Tour der Sängerin ist ansonsten schon ausgebucht. Wer sich ihren Auftritt also nicht entgehen lassen will, sollte zuschlagen und sich noch schnell Tickets für das Festival am 24. und 25. Juli 2020 im Dortmunder Westfalenpark sichern. Doch Juju ist nicht die einzige preisgekrönte Künstlerin, die in Dortmund auftreten wird. Auch RIN heimste in letzter Zeit Preise wie die 1Live Kronen für das "beste Album" sowie Vier Gold- und vier Platinauszeichnungen ein.  

Juicy Beats in Dortmund: Hauptact bleibt Überraschung

Auch wenn sich das Line-up für das Juicy Beats so langsam füllt, wird noch nicht alles verraten. Zwar sollen in nächster Zeit immer wieder neue Acts von den 150 zu erwartenden Künstlern bekannt gegeben werden, doch mit der ganz großen Überraschung hält der Veranstalter noch hinterm Berg. Erst Anfang des nächsten Jahres sollen die Fans und Musikbegeisterten erfahren, wer neben Alligatoah als weiterer Headliner die Bühne auf dem Festival im Westfalenpark in Dortmund rockt. 

Ob der Veranstalter auch wie bei dem bisherigen Line-up ein glückliches Händchen unter Beweis stellt, bleibt also abzuwarten. Denn viele der Acts, die auf dem 25. Jubiläum desJuicy Beats auftreten werden, glänzen damit, dass ihre Touren reihenweise ausverkauft sind. Das Festival in Dortmund wäre also nicht nur bei Juju und RIN die letzte Chance, beliebte Musiker live zu erleben.

Weihnachtsspecials beim Juicy Beats

Und wenn das nicht mal eine grandiose Idee für ein Geschenk zuWeihnachten ist. Da werden bei manch einem, wenn er das Festival-Ticket unter Weihnachtsbaum auspackt, die Augen leuchten. Das haben sich die Veranstalter des Juicy Beats auch gedacht und sich passend für die besinnliche Jahreszeit ein Special überlegt. 

Neben den regulären Kombitickets für beide Tage wird es zum Festival-Jubiläum auch VIP-Tickets geben. Besitzer solcher Tickets, die übrigens 187 Euro kosten, erhalten Zutritt in die VIP-Area hinter der Bühne sowie einen Food- und Drinkpass mit einem Wert von 40 Euro. Und weil das noch nicht genug ist, gibt es in diesem Jahr bei jeder Ticket-Bestellung vor Weihnachten noch das passende Juicy Beats-Geschenkpapier dazu. Das lässt das Geschenk dann gleich doppelt gut aussehen. Damit die Tickets noch pünktlich unter dem Baum liegen, empfiehlt das der Veranstalter des Festivals in Dortmund alle Bestellungen bis zum 19. Dezember getätigt und bezahlt zu haben.

Mehr zum Thema