Mitten in Dortmund

JP Kraemer rettet Frau vor fahrenden Autos – und erntet komische Reaktion

JP Kraemer liebt schnelle Autos und freche Sprüche. Auf einem beliebten deutschen Fernsehsender können Fans des Dortmunders bald in seine Welt eintauchen. 
+
JP Kraemer liebt schnelle Autos und freche Sprüche. Jetzt zeigte er sich überraschend ernst auf Instagram.

JP Kraemer wurde in Dortmund Zeuge eines brisanten Vorfalls im Straßenverkehr. Über die Reaktion der anderen Autofahrer kann er nur den Kopf schütteln.

Dortmund – Es ist ruhig geworden um Autotuner JP Kraemer (42). Nach seinem skandalösen Raser-Video im Sommer, macht JP Kraemer inzwischen nur noch (hauptsächlich) positive Schlagzeilen. Jetzt hat der Autotuner aus Dortmund jedoch erneut für Aufruhr gesorgt. Schuld daran ist dieses Mal aber nicht er selbst.

TV-TunerJean Pierre Kraemer
Geboren12. September 1980 (Alter 40 Jahre), in Plettenberg
Abonennten1,95 Mio. (JP Performance); 70.000 (JP Performance | Car Porn Music)
Kanäle JP Performance; JP Performance | Car Porn Music
FernsehsendungenDie PS-Profis

Dortmund: Autotuner JP Kraemer rettet Frau vor fahrenden Autos

Freud‘ und Leid liegen manchmal nah beieinander: Kurz nachdem der Dortmunder TV-Tuner JP Kraemer vergangene Woche die Eröffnung seines Automuseums an der B1 in Dortmund gefeiert hatte, zeigte er sich plötzlich um Fassung ringend auf Instagram in einer Story. Was war passiert? Der Tuner war kurz zuvor Zeuge einer großen Ungerechtigkeit im Straßenverkehr geworden.

Den Skandal erläuterte der Dortmunder seinen Fans ausführlich: „Also: Ich war grad‘ mit dem Auto unterwegs und hab was echt Krasses erlebt“, begann der TV-Tuner seine Erzählung – und zeigte sich während der gesamten Aufnahme immer noch schockiert.

JP Kraemer rettet Frau in Dortmund vor Autos – Autotuner entsetzt von anderen Autofahrern

Er habe kurz zuvor beim Autofahren auf einer großen, öffentlichen Straße in Dortmund eine ältere Frau bemerkt. Der Schocker: Die Seniorin sei mit dem Rollstuhl mitten auf der mehrspurigen Fahrbahn unterwegs gewesen, berichtet auch 24auto.de*

Statt der Frau, die laut Einschätzung von JP Kraemer bereits etwa 500 Meter auf der belebten Straße zurückgelegt haben müsste, zu helfen, hätten die anderen Autofahrer jedoch nur wenig Zivilcourage gezeigt: „Und die Menschen fahren alle vorbei! Keiner hilft! Kein Mensch hilft!“, echauffierte sich der Dortmunder Tuner.

JP Kraemer aus Dortmund zeigt Zivilcourage: Tuner rettet Frau vor fahrenden Autos

Nicht so JP Kraemer (mehr Nachrichten über den Tuner auf RUHR24.de). Der Tuner hielt nach eigenen Angaben kurzerhand mitten auf der Straße an, legte den Warnblinker seines Autos ein und versuchte die Frau von der Straße zu bewegen.

Dabei habe er herausgefunden, dass die Seniorin bereits 92 Jahre alt und auf dem Weg zum Supermarkt gewesen sei. Dorthin habe der Tuner sie dann nach vollendeter Tat sogar noch selbst gefahren. Während JP Kraemer die Frau von der Straße gerettet habe, sei jedoch erneut unglaubliches passiert.

Video: Sinnlose 142 km/h innerorts - JP Krämer wird angezeigt

Dortmund: JP Kraemer appelliert auf Instagram an Fans

„Und dann halt ich an, mach die Warnblinkanlage an – und die Menschen hupen mich an“, wütete JP Kraemer weiter. Dieses Verhalten der anderen Autofahrer sei die absolute Krönung gewesen, schließlich hätte man eindeutig sehen können, dass er der Frau geholfen habe.

Über so wenig Mitgefühl und Zivilcourage kann JP Kraemer nur den Kopf schüttlen. An seine Fans appellierte der PS-Profi mit eigenem YouTube-Kanal deshalb: „Denkt nicht immer nur an euch!“ Mit der Geschichte über seine Heldentat wolle er zumindest seinen Followern die Augen öffnen und sie dazu bewegen, besser aufeinander zu achten. Er selbst geht immerhin mit bestem Beispiel voran. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks. 

Mehr zum Thema