TV-Promi

JP Kraemer: Corona trifft den Autotuner aus Dortmund hart - „Wirklich schlimm“

Bei JP Performance und Big Boost Burger von JP Kraemer  in Dortmund gibt es wegen des Coronavirus Einschränkungen.
+
Bei JP Performance und Big Boost Burger von JP Kraemer in Dortmund gibt es wegen des Coronavirus Einschränkungen.

Auch vor dem Tuner JP Kraemer aus Dortmund macht das Coronavirus nicht Halt. Der Chef von JP Performance spürt die Auswirkungen deutlich.

Dortmund - Das Unternehmen JP Performance von JP Kraemer (40) ist längst nicht mehr nur für besonders Tuning bekannt, sondern auch für Kleidung. Außerdem ist das dazugehörige Restaurant Big Boost Burger bei den Fans beliebt. Allerdings können Besucher wegen des Coronavirus in NRW dort aktuell nicht wie gewohnt einkaufen.

UnternehmerJean-Pierre (JP) Kraemer
Geboren12. September 1980 (Alter 40 Jahre), Plettenberg
Gründung1. Mai 2012
AusbildungGesamtschule Gartenstadt Dortmund
FernsehsendungenDie PS-Profis, JP-Kraemer - Alles Auto

JP Kraemer: Neue Einschränkungen bei JP Performance in Dortmund wegen Lockdown durch Coronavirus

Die neuen Richtlinien zum Schutz vor dem Coronavirus in Nordrhein-Westfalen (NRW) stellen viele Betriebe der Gastronomie vor Herausforderungen. Die Regeln gelten auch für Tuning-Star JP Kraemer aus dem Ruhrgebiet. Daher gibt es nun einige Einschränkungen, die sowohl Big Boost Burger als auch JP Performance betreffen.

Eigentlich ist das Unternehmen vom TV-Promi in Dortmund-Körne ein echter Touristenmagnet. So können sich seine Fans dort nicht nur mit Fanartikeln wie bedruckter Kleidung versorgen, sondern mit auch mit deftigem Fast Food ihren Hunger stillen. Doch damit ist jetzt vorerst Schluss - zumindest vor Ort.

Welche Einschränkungen es gibt, haben die Mitarbeiter von JP Performance und Big Boost Burger den Followern auf Instagram mitgeteilt. So können die verschiedenen Speisen momentan nicht in dem Burger-Restaurant verzehrt werden. Lediglich zum Mitnehmen können Kunden ihre Bestellungen aufgeben.

Wegen Coronavirus in NRW: Neue Öffnungszeiten bei JP Performance und Restaurant Big Boost Burger

Doch das ist nicht die einzige Konsequenz für die Firma von Jean-Pierre Kraemer. Wer JP Performance besuchen möchte, sollte dies vorher genau planen. Denn das Unternehmen hat aktuell geänderte Öffnungszeiten. So sind das Gebäude 2 und der Shop, in dem es die Merchandise-Artikel, wie den neuen Kalender 2021 von JP Kraemer zu kaufen gibt, nicht mehr täglich zugänglich.

Lediglich freitags, samstags und sonntags öffnet der Betrieb die Tore, wie es auf Instagram heißt. Das heißt, dass das Unternehmen von montags bis donnerstags ab sofort geschlossen ist. Auch für Big Boost Burger gelten die neuen Öffnungszeiten.

Einschränkungen bei JP Performance und Big Boost Burger in Dortmund: So reagieren die Fans von JP Kraemer

Bei den Followern stößt diese Maßnahme für Verständnis. So kommentiert eine Nutzerin auf Instagram: „Trotzdem einfach nur geil und starke Leistung von der ganzen Firma JP Performance GmbH. [...] Riesen Respekt und macht weiter so. Ein anderer Nutzer schreibt: „Wir können froh sein, dass JP überhaupt aufmacht bei der aktuellen Gesetzeslage“.

Doch es gibt auch Kritik. So befürchtet beispielsweise ein Follower, dass sich nun umso mehr Besucher an den drei Öffnungstagen bei JP Performance in Dortmund aufhalten.

JP Kraemer: Chef von JP Performance schockiert von Corona-Maßnahmen

JP Kraemer selber zeigte sich kürzlich in seiner Instagram-Story deprimiert und enttäuscht über die Einschränkungen bei Big Boost Burger und JP Performance. Denn die Konsequenzen scheinen an der Firma nicht spurlos vorbeizugehen.

„Es ist wirklich schlimm für uns alle zu sehen – aber es ist nun mal so. Da müssen wir jetzt alle Mann zusammen durch. Für uns ist der Schaden schon krass“, zitiert 24auto.de den Tuning-Star aus Dortmund.

Wann sich die Besucher wieder wie gewohnt bei dem Unternehmen von Jean-Pierre Kraemer aufhalten dürfen, ist noch unklar. Aber in einem sind sich der TV-Tuner und seine Fans auf Instagram einig: Es kann gar nicht schnell genug gehen.

Im Video: Ärger für JP Kraemer wegen Raser-Video in NRW

Das ist nicht die einzige unerfreuliche Nachricht für den Geschwindigkeitsfan JP Kraemer in letzter Zeit. So musste sich der Autoliebhaber mit der Polizei auseinandersetzen, da er mit 142 Kilometern pro Stunde innerorts in NRW unterwegs gewesen sein soll. Mehrere Twitter-Nutzer wurden durch ein Video auf die Tat aufmerksam und sollen daraufhin Anzeige gegen den 40-Jährigen erstattet haben.